Was tun gegen Heißhunger: Mit diesen 7 Tipps können Sie jegliche Fressattacken stoppen

Augustine Schatzenberger / April 18 2018

Wer kennt sie denn nicht – die schrecklichen Fressattacken, die immer einfach so aus heiterem Himmel kommen. Da kann man kaum an etwas Anderes denken, als die leckere Tafel Schokolade oder den saftigen Vanille-Pudding mit extra Sahne. Und da hat sich jeder von uns schon oft gefragt: Was tun gegen Heißhunger? Und zwar, vor allem dann, wenn das Essensverlangen auf Süßes oder Fettes ist. Für den Heißhunger kann es unterschiedliche Gründe geben. Oft sind diese nicht nur physiologisch, sondern eher psychologisch, wie beispielsweise Stress und Frustration. In manchen Fällen sollte man sich von Fachleuten beraten lassen und die ganz spezifischen Ursachen seiner Heißhungerattacken erfassen. Meistens sind diese aber gar nicht so gravierend und tauchen nur ab und zu auf. In solchen Fällen können Sie einfach selbst versuchen, den Heißhunger auszutricksen. Im Folgenden finden Sie unsere 7 Tipps gegen Fressattacken, die Sie ruhig ausprobieren können.

Was tun gegen Heißhunger?

was tun gegen heißhunger auf süßes

Werbung

# 1 Bewusster und langsamer essen

Unser erster Tipp ist sehr allgemein, aber er hilft nicht nur beim Vorbeugen von Heißhungerattacken, sondern auch generell beim Abnehmen. Denn, wenn Sie langsamer und vor allem bewusster essen, wird die Nahrung viel besser vom Körper aufgenommen. Das kommt von daher, dass die Verdauung gefördert und der Stoffwechsel auf Trab gebracht wird. Außerdem verzehrt man dann im Prinzip eine viel kleinere Menge an Nahrungsmitteln, denn beim langsamen und bewussten Essen hat das Gehirn ausreichend Zeit, auf die Sättigungsimpulse des Magens zu reagieren. Bewusst zu essen heißt automatisch auch auf gesunde Nahrung zu setzen.

# 2 Wundermittel: dunkle Schokolade

Schoki-Fans aufgepasst! Sie können auch weiterhin Ihre Schokolade genießen, allerdings in ihrer dunklen Variante. Ab 70% Kakaoanteil ist eine Schokolade völlig in der Lage, Ihnen auf eine unbedenkliche Art und Weise bei Heißhunger auf Süßes zu helfen. Besonders zu empfehlen ist eine dunkle Bio Schokolade mit Rohkakao – nicht umsonst wurde dieses Superfood von Mayas und Azteken „Nahrung der Götter“ genannt. Dank des hohen Gehalts an lebenswichtigen Mineralstoffen wie Magnesium, Kalzium, Eisen, Phosphor und Kalium reguliert Rohkakao den Blutdruck sowie auch den Cholesterin- und Insulinspiegel. Sie können so eine Schokolade mit gutem Gewissen zu sich nehmen und dabei nicht nur den Heißhunger bekämpfen, sondern sogar gesund abnehmen. Damit lassen sich auch leckere Desserts und Snacks zubereiten, die Sie dann sogar ins Büro mitnehmen können.

Dunkle Schokolade hilft gegen Heißhunger

dunkle schokolade gesund was tun gegen heißhunger

 # 3 Die Nase clever einsetzen

Haben Sie schon gehört, dass man mit Aromen gesund abnehmen kann? Laut neusten Studien hilft selbst das Schnuppern an manchen Duftölen oder Essenzen, ganz nebenbei überschüssige Pfunde loszuwerden. Sehr effektiv wären Düfte wie Karamell, Kakao, Vanille und Zimt – alles himmlische Aromen, die besonders Naschkatzen lieben. Aber auch manche betörende Wohlgerüche wie Lavendel, Pfefferminz, Zitrone, Ingwer und Grapefruit helfen einem, durch regelmäßiges Riechen nachhaltig abzunehmen. Von daher eignen sich solche Düfte ganz hervorragend als Hilfsmittel im Kampf gegen die unangenehmen Heißhungerattacken.

# 4 Die richtigen Sattmacher finden

Nächstes Mal, wenn Sie sich wieder fragen, „Was tun gegen Heißhunger?“, sollten Sie sich vielleicht Ihr tägliches Menü näher ansehen. Welche sind Ihre üblichen Sattmacher? Vielleicht sind diese gar nicht die richtigen für Sie. Hier finden Sie eine ganz nützliche Sattmacher-Tabelle, die Ihnen helfen kann, sich besser zu orientieren. So sind zum Beispiel einige der besten und gesündesten Sattmacher Kartoffeln, Vollkornnudeln und -brot, magerer Fisch, Reis, Käse, Naturjoghurt und Eier. Gute Sattmacher sind eiweißreich und sättigen einem schnell und vor allem nachhaltig. Gleichzeitig wird der Blutzuckerspiegel nicht in die Höhe getrieben, sondern er bleibt relativ konstant. Hier haben jegliche Heißhungerattacken praktisch keine Chance.

Gesunde Nahrung ist das A und O beim nachhaltigen Abnehmen

fressattacken stoppen was tun gegen heißhunger

# 5 Leckere Smoothies öfter genießen

Anstatt eine Cola oder eine zuckerhaltige Limonade bei dem nächsten Heißhunger-Anfall auf Süßes schnell auszutrinken, können Sie sich einen leckeren, gesunden Smoothie zubereiten. Vor allem Zutaten, die reich an Mineralien, Proteinen, Omega-3-Fettsäuren und Ballaststoffen sind, werden von Ernährungsberatern für gesunde Smoothies empfohlen. Spinat, Ananas, Nüsse, Chiasamen, Banane, Avocado und Äpfel sind nur ein kleiner Teil davon. Für noch mehr Süße eignen sich Honig, Ahorn- oder Agavensirup. Gleichzeitig können Sie ganz ruhig viele der Smoothies während einer Diät oder Detox-Kur genießen. Besonders diese davon, die mit Chiasamen, Haferflocken oder Nüssen zubereitet werden, eignen sich als perfekte Sattmacher und treue Verbündete im Kampf gegen Heißhunger.

Diese Zutaten eignen sich perfekt für Ihre gesunden Smoothies

gesunde superfoods was tun gegen heißhunger

# 6 Die eigene Schlafqualität erhöhen

Es mag sich zuerst komisch anhören, dass ein Schlafdefizit für Heißhungerattacken verantwortlich sein könnte. Es ist aber eine Tatsache, die ihre ganz logische, wissenschaftliche Erklärung hat. Wenn wir über längere Zeit nicht ausreichend schlafen, produziert unser Körper einfach weniger vom Sättigungshormon Leptin. Gleichzeitig wird mehr Ghrelin ausgeschüttet – ein wichtiges appetitanregendes Hormon. Heißhunger ist hier einfach vorprogrammiert. Von daher sollten Sie mehr auf Ihre Schlafqualität achten und nachts mindestens 6-7 Stunden, je nach persönlichem Bedarf, schlafen. Viele Schlafforscher sind sich schon sicher, dass übermüdete, nicht ausgeschlafene Menschen zu Heißhunger neigen und im Schnitt mehr essen als solche, die kein Schlafdefizit haben. Logisch, nicht? Wenn man müde ist, braucht man einfach mehr Energie oder anders gesagt, hat man einen höheren Energiebedarf.

Eine bessere Schlafqualität führt zu weniger Heißhungerattacken

schlafzimmer gestalten gesund schlafen richtige matratze

# 7 Stress reduzieren

Es ist nicht nur eine bewiesene Tatsache, sondern auch für viele von uns leider eine persönliche Erfahrung, dass man wegen Stress unter Heißhungerattacken leidet. Besonders wenn Stresssituationen öfter im Büroalltag vorkommen, neigen wir dazu, nebenbei Ungesundes zu naschen. Butterkekse, Schokoladenriegel, Chips oder gesalzene Cracker – alles beliebte Dickmacher, die uns bei Heißhunger immer wieder verführen. Und als ob dies nicht ausreichend wäre, möchten wir immer mehr und mehr davon… Warum das so ist? Ungesunde süße, fettige oder salzige Snacks stimulieren unser Belohnungs- und Glückszentrum im Gehirn so sehr, dass wir damit einfach nicht aufhören möchten. Wer will denn schon übermäßige Glücksgefühle stoppen?

Unser Tipp: Wechseln Sie zu gesunden Desserts und treiben Sie in Ihrer Freizeit mehr Sport oder üben Sie eine Entspannungstechnik Ihrer Wahl aus. Yoga und Meditation eignen sich dafür selbstverständlich hervorragend.

Und mit diesem Diät-Ratgeber geht es zum Wunschgewicht!

Verabreden Sie sich mit Freunden zum Jogging, wenn das Ihnen leichter fällt

jogging am meer was tun gegen heißhunger attacken

Werbung

Mit geliebten Leuten zusammen zu essen, fördert nicht nur die Verdauung, sondern auch die gute Laune

gesundes essen was tun gegen heißhunger

Setzen Sie dabei auf gesunde und eiweißhaltige Lebensmittel

avocado samen öl lachs was tun gegen heißhunger

gesunde ernährung salat was tun gegen heißhunger

Die fernöstliche und orientalische Küche eignet sich dafür ziemlich gut

indisches essen gesund was tun gegen heißhunger

gesundes essen was tun gegen heißhunger fressattacken

Werbung

… oder backen Sie eine kalorienarme, leckere Pizza aus Vollkornteig zusammen

was tun gegen heißhunger attacken pizza gesund

Vollkornprodukte, Spinat und Walnüsse sind einige der besten Lebensmittel gegen Fressattacken

vollkornprodukt nudeln bananen was tun gegen heißhunger

spinat gesund was tun gegen heißhunger

wallnüsse knabbern was tun gegen heißhunger

Genauso wie frisches Obst und Gemüse generell

superfood gesund obst gemüse was tun gegen heißhunger

Werbung

All diese sollten Sie so oft, wie das geht, in Ihr Tagesmenü einschließen

was tun gegen heißhunger obst nüsse essen

Zum Beispiel mit so einem leckeren Frühstück

gesundes frühstück obst avocado was tun gegen heißhunger

Bereiten Sie Ihr Müsli am besten alleine  und nur mit wertvollen Zutaten zu

was tun gegen heißhunger attacken gesundes frühstück

Und verzichten Sie auf Zucker immer mehr und mehr…

was tun gegen heißhunger auf süßes obst essen

Ein frischer, knackiger Salat eignet sich immer wieder als gesunde Snack-Idee im Büro

gesunder salat frau im büro was tun gegen heißhunger

Werbung

Vergessen Sie von der Versuchung jegliches Junk Food

junk food im büro was tun gegen heißhunger

was tun gegen heißhunger brötchen essen

Verbannen Sie dieses am besten von Ihrem Kühlschrank und Ihrem Zuhause

was tun gegen heißhunger frau kühlschrank

… damit dies hier nicht passiert…

was tun gegen heißhunger attacken auf süßes

was tun gegen heißhunger attacken gesund abnehmen

Werbung

Essen Sie immer bewusster und langsamer

was tun gegen heißhunger gesunde nahrung

Wählen Sie vernünftig Ihre Nahrung aus

gesunde nahrungsmittel was tun gegen heißhunger

Bereiten Sie sich Ihre eigenen Süßigkeiten mit hochwertiger, dunkler Schokolade zu

was tun gegen heißhunger attacken gesunde süßigkeiten mit dunkler schokolade

Und vergessen Sie Ihren täglichen Apfel nicht!

apfel essen was tun gegen heißhunger fressattacken

Verwandte Artikel
neue Artikel