Mischhecke im Garten anlegen – die Vorteile und ein paar Ideen im Überblick

Romilda Wilde / September 13 2022

Der eigene Garten ist ohne den passenden Sichtschutz kein wirklich privater Ort. Deswegen setzt man in der Regel einen großen Wert darauf, wenn man den Garten plant. Dabei erfreut sich die Gartenhecke echt großer Beliebtheit unter den Gartenbesitzern. Deswegen geht es heute bei uns darum, wie Sie eine schöne und zuverlässige Hecke gestalten, sodass Sie sich in Ihrem eigenen Outdoor-Bereich wohlfühlen. Die Mischhecke steht also heute im Fokus!

Eine bunte Mischhecke anlegen

mischhecke gartenhecke ideen kreative gartenideen

Werbung

Die Gartenhecke als ein zuverlässiger Sichtschutz

Die Gartenhecke ist aus vielen Gründen eine tolle Option für jeden Garten. Sie kann sehr unterschiedlich gestaltet werden. In den meisten Fällen setzt man auf eine grüne Gartenhecke. In der Regel gestaltet man diese von denselben Heckenpflanzen, denn so sieht der Garten ordentlich und gepflegt aus. Je nach den Bedürfnissen und Vorlieben der Gartenbesitzer ist die Gartenhecke immergrün oder laubabwerfend. Manchmal kommt aber eine solche Hecke etwas eintönig vor und lässt deswegen den Außenbereich irgendwie langweilig aussehen. Man könnte also problemlos unterschiedliche Sträucher und Gehölze miteinander kombinieren, damit eine ganz spannende Gartenhecke entsteht! So einen Sichtschutz nennt man Mischhecke.

Die richtige Auswahl an Pflanzen lässt den ganzen Garten interessant aussehen

mischhecke farbige gartenhecke ideen

Welche Vorteile hat eine gemischte Hecke?

In der Tat ist die gemischte Hecke eine sehr vorteilhafte Lösung für den Außenbereich. Die Mischhecke stellt einen wunderschönen bunten Blickfang im Garten dar. Sie bringt Abwechslung und Dynamik ins Gesamtbild des Gartens. Zugleich ist sie auch ein Rückzugsort für viele Insekten. Vor allem wenn man sich für blühende Gartensträucher entscheidet, dann tut man beispielsweise Bienen wohl, denn sie finden dort eine tolle Nahrungsquelle. Mischhecken sind doch nicht nur für Insekten anziehend, sondern auch für Igel und Wühlmäuse zum Beispiel.

Ein großer Vorteil der gemischten Gartenhecke ist, dass man sehr kreativ bei deren Gestaltung sein kann. Man muss sich weit nicht nur darin einschränken, eine Hecke aus nur immergrünen oder nur laubabwerfenden Sträuchern zu gestalten. Man kann dagegen immergrüne und laubabwerfende Pflanzen miteinander paaren und so einen Sichtschutz kreieren, der das ganze Jahr über eine schöne Optik darbietet. Das bringt seinerseits noch einen anderen Plus mit sich: Man hat einen Sichtschutz zur Verfügung, der sowohl blickdichte als auch lichtdurchlässige Bereiche kombiniert. Manche Gartenbesitzer finden es seltsam, dass ein Teil der Pflanzen in solchen Mischhecken ihre Blätter verliert und andere nicht. Es ist doch eine Geschmacksache, oder?

Bei der Mischhecke erlebt man eine Artenvielfalt

mischhecke gestalten coole gartenideen

Mischhecke im Garten anlegen – Was muss man sich merken?

Eine Mischhecke erfüllt die selbern Funktionen wie eine einheitliche Gartenhecke, wirkt aber viel lebendiger. Man hat die Gelegenheit, durch so einen Sichtschutz seinem Garten mehr Individualität zu verleihen. Man sollte aber sich einige Sachen merken, damit eine schöne Gartenhecke entsteht.

Man sollte vor allem die Pflanzenarten sehr durchdacht einsetzen, damit das Ganze harmonisch und demzufolge ästhetisch wirkt. Aus diesem Grund gilt die Errichtung einer Mischhecke als mühevoll. Hier stellt man sich logischerweise die Frage: Welche Pflanzen eignen sich für eine gemischte Gartenhecke?

  • Es ist an erster Stelle wichtig, dass man nicht mehr als 5 unterschiedliche Pflanzenarten verwendet. Ist zum Beispiel die Hecke 4 bis 5 Meter lang, dann ist es ratsam nicht mehr als vier Arten  zu gebrauchen. Dann muss man diese in derselben Reihenfolge pflanzen, damit man keine Unruhe im Garten schafft.
  • Wählen Sie außerdem Pflanzen, die die gleiche Höhe erreichen.
  • Achten Sie darauf, dass die ausgewählten Pflanzen die gleichen Bedürfnisse an Standort und Boden haben.

Eine eigenartige natürliche Pflanzenmauer selber anlegen

mischhecke ideen farbige gartenideen kreativ sein

Sie können Pflanzen der gleichen Sorte oder ganz verschiedene Pflanzenarten verwenden. Die gemischte Hecke kann duftend, mit auffallenden Blüten oder Blättern sein. Den Gärtnern werden echt keine Grenzen gesetzt und die Kombinationen sind tatsächlich endlos.

Sehr gut würden zum Beispiel folgende Pflanzen miteinander passen:

  • Sommerspiere und Fingerstrauch
  • Kornellkirsche und Schwarzer Holunder
  • Philadelphus, Forsythie und Weigelie
  • Liguster, Berberitze und Schneeball

Wir hoffen, dass unsere Tipps und Ideen Ihnen behilflich sind, ein schönes Konzept für Ihre Gartenhecke zu schaffen. Viel Spaß und Erfolg dabei!

Eine gemischte Hecke bereichert den Garten und die Sommerspiere schreibt sich toll  darin ein

mischhecke vorteile ideen sommerspiere

What's Hot

Vorgarten gestalten – Ideen, wie Sie den Vorgarten einladender machen

Locken Sie verschiedene Vögel durch eine gut durchdachte Hecke an

mischhecke welche pflanzen kombinieren

Werbung

Wählen Sie Pflanzen, die als eine Nahrungsquelle für die Insekten dienen können

mischhecke bienenfreundliche pflanzen gartenideen

What's Hot

Populäre Terrassentrennwand Ideen im Überblick

In Gelb blühender Fingerstrauch peppt die Gartenhecke wundervoll auf!

mischhecke fingerstrauch garten gestalten

Die gemischte Gartenhecke kann sehr elegant gestaltet sein

mischhecke forsynthie andere pflanzen

What's Hot

Blühende Sträucher als Sichtschutz bieten Privatheit im Außenbereich

Sie könnten auch blühende und immergrüne Gehölze paaren

mischhecke kirschlorbeer garten gestalten ideen

Quellen:

Das Haus

Hausgarten.net

HECKENPFLANZENDIREKT.DE

Verwandte Artikel
neue Artikel