Gelbe Herbstblumen lassen den Garten frisch und freundlich im Herbst erscheinen

Romilda Wilde / September 19 2022

Frische Farben sorgen definitiv für gute Laune und jede Farbe heitert uns auf eine unterschiedliche Art und Weise auf. Gelb ist dabei nicht nur für den Sommer eine typische Farbe, sondern passt wunderbar auch in die herbstliche Farbpalette. Dabei verschönern nicht nur bunte Sträucher den Garten im Herbst, sondern auch viele Blumen. Deswegen haben wir heute vor, Ihnen einige gelbe Herbstblumen vorzustellen, die sonnige Stimmung mit sich bringen!

Gelbe Herbstblumen erzeugen eine warme Wirkung im  herbstlichen Garten

gelbe herbstblumen herbst sonnenbraut

Werbung

Bunte Herbstblumen für frische Stimmung

Blumen lassen jedes Ambiente anders erscheinen. Sie sind eine universale Deko und man setzt deswegen einen großen Wert auf die blühenden Pflanzen bei der Gartengestaltung.

Während viele Stauden ihre Blätter im Herbst verlieren, gibt es eine ganze Reihe von Herbstblumen, die auch im September und Oktober weiter blühen. Und zwar in jeglichen Farben. So sollte man den Garten nicht leer und grau bleiben lassen, sondern man kann auch im Herbst farbenfrohe Gartenbeete genießen. Die Herbstblumen verzaubern mit einer tollen Ausstrahlung und deuten darauf hin, dass es einige Monate noch bis zum Winter bleiben. Besonders die in Gelb blühenden Blumen vertreiben die herbstliche Depression. Gleich erfahren Sie mehr über unsere 5 Favoriten unter den gelben Herbstblumen!

Bringen Sie mit gelben Blumen etwas Farbe in den Herbst

gelbe herbstblumen portulak röschen bunte herbstblumen

Ein paar gelbe Herbstblumen, die den Garten im Oktober zauberhaft erscheinen lassen

Sonnenblume

Wenn es um gelbe Blumen geht, dann beginnen wir intuitiv mit der Sonnenblume! Und zwar blüht sie nicht nur im Sommer, sondern auch in den Herbst hinein. Die schönen Herbstblumen können eine erstaunliche Höhe von 2-3 Metern erreichen. Je nach der Sorte sind manche Blüten der Sonnenblume deutlich kleiner als diese der einjährigen Sonnenblumen, die für den Sommer typisch sind. Diese ausdauernden Stauden eignen sich ebenso gut als Topfpflanzen. Zu diesem Zweck sollte man aber niedriger wachsende Sorten wählen. Sie brauchen eine normale,  nährstoffreiche und durchlässige Erde.

Die Sonnenblumen sind widerstandsfähig und stabil

gelbe herbstblumen sonnenblume gelbe blumen

Portulak-Röschen

Wunderschöne herbstblühende Blumen sind die Portulak-Röschen. Sie wachsen flach und haben kleine, verdickte Blätter, die Wasser speichern. Ein vollsonniger, heißer und trockener Standort ist der beste für diese Pflanze. Die Portulak-Röschen blühen übrigens in den verschiedensten Farben, und nicht nur in Gelb. Doch in Gelb erwecken Sie schöne Erinnerungen an den Sommer!

gelbe herbstblumen gelbe portulak röschen gartenblumen

Löwenmäulchen

Die großen Blüten vom Löwenmäulchen blühen in ganz verschiedenen Farben, inklusive Gelb. Auch gemischtfarbige Blüten sind möglich. In der Regel ist das eine einjährige Pflanze, in Regionen mit einem milden Winter kann man trotzdem mit mehrjährigen Löwenmäulchen rechnen. Die pflegeleichten Herbstblumen wachen krautig und haben eine zugespitzte Form. Wählen Sie einen warmen Standort mit einem leicht sauren Boden für die Pflanze.

Die Blühpflanze fesselt den Blick wegen ihrer großen und schönen Blüten

gelbe herbstblumen löwenmäulchen gartenideen herbst

What's Hot

Hortensien trocknen – 3 einfache Methoden für perfekte Trockenblumen

Chrysanthemen

Chrysanthemen machen einen schönen Auftritt im Herbst. Mit diesen Spätblühern assoziiert man eigentlich in der Regel den Herbst. Die Pflanzen nennt man noch Winterastern. Die farbenfrohen Chrysanthemen brauchen viel Sonne, aber keine direkte Sonneneinstrahlung. Diese darf man im Herbst nicht pflanzen, denn sie sind kälteempfindlich. Eben deswegen brauchen sie im Winter einen zusätzlichen Schutz.

Die langlebigen Stauden sind eine echte Bereicherung für den herbstlichen Garten

gelbe herbstblumen gelbe chrysanthemen garten gestalten ideen

Werbung

Goldkrokus

Eine attraktive Herbstblume ist der Goldkrokus. Diesen nennt man auch Herbst-Goldbecher. Die spätblühende Schönheit zeigt ihre wunderschönen trichterförmigen Blühten von September bis Oktober. Die mehrjährige Herbstblume kann sowohl an einem sonnigen als auch an einem halbschattigen Standort gedeihen. Der Goldkrokus braucht nicht viel Wasser, muss aber regelmäßig gegossen werden.

Das ist eine bedingt robuste Herbstblume

gelbe herbstblumen goldkrokus

What's Hot

Die Geranien – Typische Balkonblumen mit Charme

Wir hoffen, dass Sie genug Inspiration gesammelt haben, wie Sie das Blumenbeet im Herbst gestalten. Viel Erfolg beim Pflanzen und genießen Sie einen schönen Herbst!

Auch im Oktober haben manche Stauden Blütezeit! 

gelbe herbstblumen chrysanthemen frische gartenideen herbst

Gestalten Sie sehenswerte gelbe Blumenbeete im Herbst 

gelbe herbstblumen gelbe löwenmäulchen gartentipps

What's Hot

Blumenstrauß zum Muttertag selber binden – Die besten Blumenarten für Mama und Tipps

Gelbe Herbstblumen – Man hat eine echt große Vielfalt an gelben Herbstblühern!

gelbe herbstblumen goldkrokus gartenideen herbst

 

Quellen:

Mein schöner Garten

LUBERA

PLANTURA Magazin

Gartenjuornal

Garten-Treffpunkt

Verwandte Artikel
neue Artikel