Geigenfeige Pflege und einige interessante Fakten über Ficus Lyrata

Mareike Brenner / Februar 02 2021

Die Geigenfeige (Ficus lyrata) ist eine beliebte Topfpflanze mit sehr großen, stark geäderten, geigenförmigen Blättern, die aufrecht wachsen. Diese Pflanzen stammen aus den tropischen Teilen Afrikas, wo sie unter sehr warmen und feuchten Bedingungen gedeihen. Es handelt sich jedoch um relativ robuste Pflanzen, die sich auch als großartige Zimmerpflanzen eignen. Erfahren Sie also mehr darüber, wie Sie eine Geigenfeige bei Ihnen zuhause pflegen können und schauen Sie sich folgende Tipps an, die Ihnen dabei behilflich sein können. Lesen Sie einfach weiter…

Geigenfeige Pflege: Was ist dabei wichtig?

Geigenfeige Pflege Ficus Lyrata Topfpfnaze

Werbung

So sehen die Blätter der Geigenfeige aus

Geigenfeige Pflege Ficus Lyrata Blätter

Was für eine Topfpflanze ist die Geigenfeige?

Geigenfeigen eignen sich perfekt als Blickfang im Raum, da Sie eine Höhe von mindestens einen Meter erreichen. Die meisten Topfpflanzen werden jedoch ca. 1,50 Meter groß. Sie wachsen ziemlich schnell und können zu jedem Zeitpunkt des Jahres umgetopft werden.

Verschiedene Arten von Geigenfeigen als Topfpflanzen

Geigenfeige Pflege und einige interessante Fakten über Ficus Lyrata

Geigenfeige Pflege

Geigenfeigen sind keine besonders anspruchsvollen Pflanzen, solange Sie die richtigen Wachstumsbedingungen für diese grünen Mitbewohner schaffen können. Wenn Sie die Feige als Zimmerpflanze anbauen, sollten Sie darauf vorbereitet sein, die Feige alle paar Tage zu drehen, so dass ein anderer Teil zur Lichtquelle zeigt. Auf diese Weise wächst sie gleichmäßig und neigt sich nicht dem Licht zu.

Diese Topfpflanze ist relativ pflegeleicht

Geigenfeige Pflege Ficus Lyrata pflegeleichte Zimmerpflanzen Fensterbrett

Außerdem sollten Sie die Blätter alle ein bis zwei Wochen mit einem feuchten Tuch abstauben. Das lässt die Blätter nicht nur glänzender und ansprechender erscheinen, sondern so gelangt auch mehr Sonnenlicht für die Photosynthese auf die Blätter. Außerdem können Sie beschädigte oder abgestorbene Blätter abschneiden, da sie der Pflanze keinen Nutzen mehr bringen. Und wenn Sie möchten, können Sie die Spitze des Hauptstammes abschneiden, um einen buschigeren Wuchs zu erreichen.

Machen Sie die Blätter regelmäßig sauber

Geigenfeige Pflege Ficus Lyrata pflegeleichte Zimmerpflanzen Pflegeanweisungen

What's Hot

Ideen für Zimmerpflanzen-Deko, die eine neue Ästhetik präsentieren

Zimmerbäumchen im Schlafbereich – eine tolle Idee

Geigenfeige Pflege Ficus Lyrata pflegeleichte Zimmerpflanzen Schlafzimmer

Werbung

Licht

Geigenfeigen benötigen einen hellen Standort mit gefiltertem Licht, um zu wachsen und gut auszusehen. Direktes Sonnenlicht kann die Blätter verbrennen, besonders wenn sie der heißen Nachmittagssonne ausgesetzt sind. Und Pflanzen, die unter sehr niedrigen Lichtverhältnissen gehalten werden, waschsen dagegen relativ langsam.

Erde

Jede qualitativ hochwertige Topfmischung für Zimmerpflanzen sollte für eine Geigenfeige geeignet sein. Achten Sie darauf, dass die Erde gut abfließt.

Schaffen Sie eine kleine grüne Oase in Ihrem Zuhause

Geigenfeige Pflege Ficus Lyrata Zimmerbaum

What's Hot

Grüne luftreinigende Zimmerpflanzen im Portrait

Wasser

Geigenfeigen mögen eine mäßige Feuchtigkeit in der Erde. Bekommt die Pflanze nicht genug Wasser, welken die Blätter und verlieren ihre leuchtend grüne Farbe. Und wenn diesse zu viel Wasser bekommt, kann die Pflanze ihre Blätter abwerfen und an Wurzelfäule leiden, die sie letztendlich abtöten kann. Während der Wachstumsperiode (Frühling bis Herbst) sollten Sie Ihre Feige gießen, wenn sich der oberste Zentimeter des Bodens trocken anfühlt. Und in den Wintermonaten sollten Sie etwas weniger gießen.

Außerdem reagieren diese Pflanzen empfindlich auf einen hohen Salzgehalt im Boden. Daher ist es ideal, die Erde mindestens einmal im Monat zu spülen, bis das Wasser am Boden des Topfes herauskommt. Dies hilft, Salzablagerungen zu vermeiden.

Die richtige Pflege ist von großer Bedeutung

Geigenfeige Pflege pflegeleichte Zimmerpflanzen

Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Geigenfeigen mögen keine extremen Temperaturschwankungen. Ein Raum mit einer Temperatur zwischen 15 und 29 Grad Celsius ist in der Regel in Ordnung, obwohl Sie die Pflanze von zugigen Bereichen sowie Klimaanlagen und Heizungsöffnungen fernhalten sollten. Diese können plötzliche Temperaturschwankungen verursachen.

Finden Sie einen hellen warmen Standort, der fern von der Klimaanlage ist

Geigenfeige Pflege Ficus Lyrata Zimmerpflanze

What's Hot

Grüne Zimmerpflanzen und Heilkräuter, die unseren Schlaf positiv beeinflüssen

Streben Sie eine Luftfeuchtigkeit zwischen 30 und 65% an. Wenn Sie die Luftfeuchtigkeit erhöhen müssen, besprühen Sie die Pflanze täglich mit sauberem Wasser aus einer Sprühflasche. Sie können sie auch in eine mit Wasser gefüllte Schale mit Kieselsteinen stellen, solange der Boden des Topfes das Wasser nicht berührt. Außerdem können Geigenfeigen davon profitieren, wenn sie in einem Raum mit einem Luftbefeuchter stehen.

Eine übergroße Geigenfeige auf dem Balkon

Geigenfeige Pflege Ficus Lyrata Gartenpflanze

Dünger

Düngen Sie während der gesamten Vegetationsperiode mit einem stickstoffhaltigen Pflanzendünger und beachten Sie dabei die Anweisungen auf dem Etikett. Es sind spezielle Dünger für Geigenfeigen erhältlich. Über den Winter müssen Sie Ihre Pflanze in der Regel nicht düngen.

In der Ruhezeit bitte nicht düngen!

Modern Wooden Stool with Hexagonal Top and Black Legs

What's Hot

5 Pflegeleichte Zimmerpflanzen, die nie eingehen

Werbung

Eintopfen und Umtopfen

Planen Sie ein, eine junge Geigenfeige jährlich im Frühjahr umzutopfen. Wählen Sie ein stabiles Gefäß, das im Durchmesser etwa 5 cm größer ist als das bestehende. Lösen Sie die Pflanze vorsichtig aus dem aktuellen Topf, heben Sie sie heraus, während Sie die Basis stützen, und setzen Sie sie in den neuen Topf. Füllen Sie die Zwischenräume um die Pflanze herum mit Blumenerde auf.

Sobald die Pflanze ausgewachsen ist, wird sie wahrscheinlich zu groß zum Umtopfen sein. Entfernen Sie in diesem Fall jedes Frühjahr die ersten paar Zentimeter Erde und ersetzen Sie sie durch neue frische Erde.

Wenn Sie die Pflanze im Freien umtopfen, sollten Sie dies bei einer Temperatur von mindestens 10 Grad Celsius tun. Alles was kälter ist, kann zu viel Stress für die Geigenfeige bedeuten.

Im Frühjahr brauchen auch die Topfpflanzen eine Prise Frische

Geigenfeige Pflege Ficus Lyrata umtopfen

Häufige Schädlinge und Krankheiten

Diese Pflanzen haben keine ernsthaften Probleme mit Schädlingen oder Krankheiten, aber sie können anfällig für Spinnmilben, Schildläuse und bakterielle oder pilzliche Krankheiten sein. Bei solchen Problemen können Sie Blattschäden wie dunkle Flecken sowie kleine Wanzen auf den Blättern feststellen. Behandeln Sie das Problem so schnell wie möglich mit einem geeigneten Fungizid, Pestizid oder einem anderen Mittel. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Pflanze ausreichend belüftet wird und nicht zu feucht steht, um zukünftige Probleme zu vermeiden.

Wenn Sie Ihre Geigenpfeige richtig pflegen, dann kann sie ziemlich lang gedeihen und groß werden 

Geigenfeige Pflege Ficus Lyrata auf dem Balkon

What's Hot

Zimmerpflanzen, die auch im dunklen Bad gut gedeihen

Verwandte Artikel
neue Artikel