Die Bambus Zimmerpflanze ist eine robuste Topfpflanze: Info und Pflegetipps

Mareike Brenner / April 19 2021

Der Name Bambus wird für über tausend Pflanzenarten verwendet. In der freien Natur können einige dieser Arten eine Höhe von über 15 Meter erreichen. Es ist jedoch möglich, bestimmte Arten von Bambus als Zimmerpflanzen zu züchten. Der Goldbambus (Phyllostachys aurea) ist eine dieser Arten. Diese Bambus Zimmerpflanze hat hellgrüne, aufrechte Halme, die mit zunehmendem Alter und Sonneneinstrahlung eine goldene Farbe annehmen. Seine schmalen, lanzenförmigen Blätter wachsen in Büscheln an kurzen Stielen aus den Halmen. Die Pflanze wächst schnell und kann sich leicht im Garten ausbreiten. Daher ist es ideal, sie in einen Topf zu pflanzen. Möchten Sie mehr darüber erfahren, dann lesen Sie einfach weiter…

Phyllostachys aurea ist eine typische Bambus Zimmerpflanze

Bambus Zimmerpflanze Phyllostachys aurea Zimmerpflanzen und Bambusarten

Werbung

Manche Bambusarten gedeihen als Topfpflanzen

Phyllostachys aurea

Bambus Zimmerpflanze Phyllostachys aurea BambusartenTopfpflanzen

Wie wird die Bambus Zimmerpflanze richtig gepflegt?

Der Bambus ist normalerweise eine pflegeleichte, robuste Pflanze. Er hat selten Probleme mit Schädlingen oder Krankheiten und muss normalerweise nicht beschnitten werden. Regelmäßiges Gießen und Düngen spielen also eine wichtige Rolle, wenn es um eine Bambus Zimmerpflanze geht. Um die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten, die Bambuspflanzen gern mögen, müssen Sie Ihre Kübelpflanze mindestens einmal pro Woche gießen.

Genießen Sie die natürliche Schönheit des Bambums in Ihrem eigenen Zuhause

Bambus Zimmerpflanze Phyllostachys aurea Bambus pflegen

Der Bambus ist eine robuste und pflegeleichte Pflanze

Bambus Zimmerpflanze Phyllostachys aurea Bambusarten pflegen

What's Hot

Was für eine Zimmerpflanze ist der Glücksbambus und wie sollten Sie ihn pflegen?

Licht

Bambus bevorzugt einen Platz, der vollsonnig bis halbschattig ist. Zu viel Schatten kann zu einer schwachen Pflanze führen, die nicht ihr volles Potenzial entfaltet oder ihre brillante Farbe entwickeln kann. Stellen Sie Ihre Bambus Zimmerpflanze an das hellste Fenster und drehen Sie den Topf etwa jede Woche, um sicherzustellen, dass alle Seiten der Pflanze genügend Licht erhalten.

Boden

Diese Pflanze verträgt eine Vielzahl von Bodentypen, aber sie bevorzugt organisch reichen Boden mit guter Drainage. Eine hochwertige handelsübliche Blumenerde sollte für Kübelpflanzen gut geeignet sein.

Diese Bambusart eignet sich gut sowohl für den Außen- als auch für den Innenbereich

Bambus Zimmerpflanze Kübelpflanzen Pflege

Werbung

Wasser

Der Goldbambus hat eine gewisse Toleranz gegenüber Trockenheit und kann zugleich für eine kurze Zeit mit feuchtem Boden umgehen. Allerdings können die Wurzeln verfaulen. Die Pflanze sollte idealerweise einen gleichmäßig feuchten Boden haben. Testen Sie die Erde, indem Sie Ihren Finger ein oder zwei Zentimeter hineinstecken und gießen, wenn sie sich trocken anfühlt. Lassen Sie die Erde nie ganz austrocknen. In den Wintermonaten sollten Sie die Bewässerung jedoch etwas zurücksetzen.

Finden Sie einen sonnigen Standort und gießen Sie Ihre Bambus Zimmerpflanze regelmäßig

Phyllostachys aurea Bambus Zimmerpflanze

What's Hot

Himmelsbambus – die fernöstliche Schönheit richtig pflegen

Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Diese Bambusart ist für ihre Kältetoleranz bekannt. Er kann sogar Temperaturen um -15 Grad Celsius für kurze Zeit überstehen. Allerdings kann kaltes Wetter dazu führen, dass die Pflanze ihr Laub abwirft und schließlich abstirbt. Die Pflanze gedeiht bei typischen Innentemperaturen zwischen 15 und 27 Grad Celsius. Halten Sie sie von kalter Zugluft, z. B. von einer Klimaanlage, sowie von trockener Heizungsluft fern. Diese Pflanzen bevorzugen eine ziemlich feuchte Luft, können aber auch eine gewisse Trockenheit in Innenräumen tolerieren, solange Sie sie gut bewässern.

Auch als Balkonpflanzen einsetztbar

Bambus Phyllostachys aurea Bambusarten Zimmerpflanzen

Dünger

Um eine optimale Menge an Nährstoffen in der Erde Ihrer Kübelpflanze zu erhalten, düngen Sie Ihre Bambus Zimmerpflanze einmal im Monat mit einem ausgewogenen Flüssigdünger. Befolgen Sie dabei die vorgegebenen Anweisungen. Es kann auch hilfreich sein, etwas organischen Kompost in die Erde zu mischen, besonders im Frühjahr, um ein gesundes Pflanzenwachstum zu fördern.

Natürlicher Sicht- und Sonnenschutz aus Bambuspflanzen

Bambus Zimmerpflanze Phyllostachys aurea Bambusarten Terrasensichtschutz

What's Hot

Bambus im Kübel – wann und wie macht das eigentlich Sinn?

Eintopfen und Umtopfen von Bambus

Wenn Sie eine kleine Bambuspflanze haben, wählen Sie einen Blumentopf, der mindestens 30 cm breit und tief ist. Wählen Sie einen Topf aus einem schweren Material, um das Gewicht der Bambusrohre zu verankern. Sie können sogar einige Steine oder Kies auf den Boden legen, wenn Sie das Gefühl haben, dass der Behälter nicht stabil genug ist, um das Gewicht der Pflanze zu tragen. Achten Sie auch darauf, dass der Topf ausreichend Drainagelöcher hat.

Es ist kein Geheimnis, dass Bambuspflanzen ziemlich schnell wachsen 

Bambus Zimmerpflanze Phyllostachys aurea Bambuspflanze

Setzen Sie den Wurzelballen in den Topf und füllen Sie ihn mit einer lockeren, nährstoffreichen Blumenerde auf. Wenn Sie möchten, können Sie zu diesem Zeitpunkt auch etwas Kompost untermischen, um das Wachstum zu fördern. Gießen Sie den Bambus dann gut.

Wahrscheinlich müssen Sie Ihren Bambus alle ein bis zwei Jahre in einen größeren Topf umtopfen, wenn sich die Wurzeln im ganzen Topf ausgebreitet haben und Sie sehen, dass sie aus den Löchern im Boden herauskommen oder oben aus der Erde ragen. Lassen Sie Ihre Pflanze nicht zu lange in einem zu kleinen Topf stehen, da sie sonst nicht genug Nährstoffe bekommt, um gesund zu bleiben.

Möchten Sie schon eine Bambus Zimmerpflanze bestellen?

Bambus Zimmerpflanze Phyllostachys aurea Bambus im KübelBambus Zimmerpflanze Phyllostachys aurea Bambusarten Bambus Zimmerpflanze Phyllostachys aurea Bambus Pflege

What's Hot

7 Vorteile der Bambushecke und wie Sie diese effektiv als Sichtschutz nutzen

Werbung
Verwandte Artikel
neue Artikel