12 trendige Wandfarben, die Designer und Innengestalter lieben

Romilda Wilde / Juni 19 2017

In der Raumgestaltung wie auch in der Mode geben die Designer den Ton, die Hauseinwohner befolgen gern die neusten Trends. Bei den Wandfarben kommt selten etwas Neues vor, denn man setzt gern auf klassische und in der Zeit gut erprobte Nuancen. Das sind die Farbtöne, die oft große visuelle Wirkung haben. Diese verbreiten in ihren vier Wänden ein gutes Gefühl der Leichtigkeit, sichern Ihnen innere Harmonie und Gleichgewicht. In vielen Fällen sind die Wandfarben die visuelle Grundlage, je nach der man dann die ganze Einrichtung im Raum auswählt. Wollen Sie einen frischen Wind in Ihre Wohnung bringen? Dann sind Sie heute bei uns am richtigen Platz. Denn wir wollen Ihnen beim nächsten Make-over Ihrer Wohnung etwas behilflich sein und zeigen nun die letzten Trends bei den Wandfarben. Das sind tolle Pastellnuancen, die nie aus der Mode gehen und sicherlich noch viele Jahre trendy bleiben.

1. Lavendel, Benjamin Moore

Lavendel ist eine auffallende Wandfarbe, die keinen gleichgültig lassen könnte. Diese gekonnte Mischung aus Rot und Blau, die zu Violett tendiert, bringt unumstritten eine frische Note in Ihr Zuhause. Unterschätzen Sie nicht die starke Wirkung der Lavendelfarbe! Sie passt hervorragend zu einem klassischen, aber auch zu einem modernen Interieur. Lavendel lässt sich leicht mit anderen Farbtönen kombinieren. So kreieren Sie ein modernes Ambiente, das luftig und naturnah aussieht.

Lavendel, Benjamin Moore – die typische Orchideen Nuance strahlt Natürlichkeit aus

wandfarben lavender benjamin moore im schlafzimmer

Werbung

2. Salmon Peach, Benjamin Moore

Oft treffen wir in der freien Natur perfekte Farbkombos, die wir gern ins Interieur einführen würden. Das nächste Beispiel ist auch ein Beweis dafür. Das ist eine gelungene Mischung aus einer lachsfarbenen Nuance mit dem so beliebten Pfirsichton. Damit können Sie bei Ihrer Wandgestaltung absolut nie etwas falsch machen, denn der Farbmix sorgt fürs Gleichgewicht und lindert die Wirkung von anderen Knallfarben im Raum.

 Die Wandfarbe, die für innere Harmonie im Ambiente sorgt

wandfarben Salmon Peach Benjamin Moore

3. Palladian Blue, Benjamin Moore

Diese Wandfarbe ist klassisch und erfrischend. Palladian Blue ist eigentlich eine blau-grau-grüne Schattierung, die in jedem Raum gut aussieht. Ganz besonders aber im Bad! Falls Sie ein besonders sonniges Zimmer haben, kann diese hellblaue Nuance dort die Sonne etwas „abkühlen“. Im Schlafzimmer können Sie damit eine ruhige Atmosphäre schaffen, die zum Relax und Entspannung einlädt.

Die beruhigende Nuance – Palladian Blue von Benjamin Mooore

Palladian Blue Benjamin Moore den arbeitsraum modern streichen

4. Beruhigendes Steingrau, Clark +Kensington

Diese Graunuance ist in jedem Steingarten zu sehen, sie bringt Ruhe und Harmonie mit. Führen Sie dieses beruhigende Grau auch in Ihren Innenraum ein und es wird jahrelang dort aktuell bleiben. Das ist wirklich eine Schattierung, die den Test der Zeit erfolgreich bestanden hat. Deshalb ist dieses Steingrau die Lieblings-Wandfarbe vieler Designer und Innengestalter.

 Palstellgrau in allen möglichen Schattierungen ist und bleibt noch lange trendy

steingrau clark+kensington trendige wandfarbe im wohnzimmer

5. Manchester Tan, Benjamin Moore

Manchester Tan von Benjamin Moore deutet auf die bemerkenswerte Sandsteinfassade des historischen Rathauses in Manchester an. Das ist eine neutrale Farbe, die klassisch und elegant ist. Das ist doch Perlgrau, aber nicht ganz! Die Lieblingsfarbe vieler Designer stellt eine hellgraue Nuance mit leichtem Sandstein Glanz dar. Es geht hier um einen warmen Farbton, der immer leicht und frisch erscheint, sogar die Schattierung ändert, abhängig von der Lichtquelle im Raum.

Klassisch und trendy zugleich

wandfarben Manchester Tan Banjamin Moore neutrale farbe im badezimmer auswählen

What's Hot

Welche sind die aktuellen Herbstfarben und Interieur Trends 2022?

6. Compatible Cream, Sherwin Williams

Eine zarte Nuance erobert seit gewisser Zeit die Modewelt – das ist das sahnige Gelb. Es drängt sich vorwärts und kommt auch auf die Wände zu Hause. Es wird momentan sogar favorisiert, denn die Farbe strahlt Wärme aus, ist aber nicht so grell wie das Sonnengelb. Diese sahnige Gelbnuance ist einladend und gut kombinierbar mit anderen Farben im Interieur.

Die sahnige gelbe Pastellnuance lässt sich leicht mit vielen anderen Farben kombinieren

wandfarben für ein gemütliches schlafzimmer Compatible Cream Sherwin Williams

Werbung

7. Intense White, Benjamin Moore

Lassen Sie sich hier nicht täuschen, die Schattierung heißt in der Farbenkollektion von Benjamin Moore wirklich „Intensives Weiß“, die Farbe enthält aber graue Untertöne. Das ist die ideale Wandkulisse für diejenigen, die nicht gern subtile Farbe im Interieur verwenden und immer den feinen Kontrast zum Weiß suchen. Dieses gebrochene Weiß lässt sich perfekt mit den Hauptfarben des Mobiliars kombinieren. So bekommen Sie zweifelsohne einen modernen Zimmerlook.

 Der moderne Zimmerlook im gebrochenen Weiß

wandfarben für ein harmonisches wohnzimmer Intense White Benjamin Moore

What's Hot

Wandfarben 2021: Welche Trendfarben herrschen in diesem Jahr im Interieur vor?

8. Revere Pewter, Benjamin Moore

Wieder bei Benjamin Moore finden Sie eine helle graue Schattierung, Revere Pewter, auf die man gern zugreift bei der Gestaltung eines Raum mit offenem Grundriss. Das ist eine Neutrale und Sie können absolut sicher sein, mit deren Wahl können Sie nichts falsch machen. Die Farbe passt zu allen Einrichtungsstilen, vom traditionellen bis zum modernen, und schreibt sich in warme und kühle Farbpaletten wunderbar ein. Diese Farbe ist eine willkommene Alternative zu Weiß, sie führt genug Vitalität in einen Raum, ohne ihn überwältigend erscheinen zu lassen.

Klassik trifft auf Modernität

wandfarben für die küche küchenschränke in Revere Pewter Benjamin Moore

Sie können jetzt in aller Ruhe unsere Bildergalerie betrachten und weitere modische Schattierungen finden. Für uns alle steht aber fest, die Neutralen sind im Vormarsch! Das sind die Wandfarben, die weltweit gefragt und beliebt sind. Haben Sie darunter ebenfalls Ihren Favoriten gefunden?

Sprout 06 – die sanfte Nuance auch für die Zimmerdecke geeignet

wandfarben für ein harmonisches zuhause Sprout 06

Helle Wandfarbe und dunkle Polstermöbel bilden den perfekten Kontrast im modernen Wohnzimmer

wandgestaltung im flur wool skein sherwin wandfarbe und dunklere möbelstücke

 Neutrale sind überall im Vormarsch!

wandgestaltung im kinderzimmer hellgraue wände und weiße kindermöbel

Werbung

 Wollen Sie ein modernes Bad haben? Dann setzen Sie auf Hellgrau!

wandgestaltung mit heller wandfare hellgrau im badezimmer

Verwandte Artikel
neue Artikel