Toilette reinigen – Tipps und Tricks, wie Sie das WC richtig putzen

Julia Steinhof / Mai 11 2022

Stellen Sie sich mal vor, Sie betreten eine Toilette, wo es frisch duftet und alles blitzsauber ist. Das Feeling ist hervorragend, Sie fühlen sich wohl und bestimmt sehr zufrieden mit der Hygiene. Und wie wäre es mit dem Gegenteil? In einer unsauberen, sogar stinkenden Toilette hat jeder das Gefühl, nicht am richtigen Platz zu sein, stimmt es? Der Unterschied zwischen diesen zwei Beispielen ist riesengroß. Aber die große Frage in beiden Fällen ist, wie kann man seine Toilette reinigen, damit sie richtig sauber, fein duftend und einladend wirkt? Im Folgenden wollen wir genau darauf antworten und geben Ihnen gern clevere Tipps und Tricks, wie Sie Ihr WC blitzsauber bekommen. Jedoch müssen Sie vorgewarnt werden, dass das keine leichte Aufgabe ist und man muss viel Arbeit darin stecken, um befriedigende Resultate zu erzielen. Es ist aber durchaus möglich, wenn man jede Woche einmal das WC gründlich saubermacht.

Machen Sie sich an die Arbeit, wenn Sie Ihre Toilette reinigen wollen!

Toilette reinigen clevere Tipps und Tricks für effizientes WC putzen Desinfektionsmittel benutzen

Werbung

Warum wird meine Toilette schnell schmutzig?

Eigentlich wird jede Toilette schmutzig, wenn sie benutzt wird. Sie ist wie eine Brutstätte für Bakterien, die sofort die Hygiene verschlechtern. Im Laufe der Zeit bilden sich dort Flecken, Kalkablagerungen und Urinstein. Einerseits muss es klar sein, dass sich Kalkablagerungen überall dort bilden, wo Wasser fließt. Deshalb sind sie etwas Übliches im WC. Außerdem reagieren die im Wasser enthaltenen Mineralien mit dem Urin und so entsteht Urinstein. Es ist ja klar, dass diese Verschmutzungen den Anblick in jeder Toilette verschlechtern. Um diese zu vermeiden, muss man das WC regelmäßig reinigen. Wenn eine Toilette von mehreren Personen täglich benutzt wird, muss sie täglich geputzt werden. Das ist ein Muss in jedem Mehrfamilienhaushalt. Je öfter Sie die Toilette saubermachen, desto effizienter beugen Sie die Bildung von Schmutz, Bakterien und schlechten Gerüchen vor. Generell wird aber von Experten in Sachen Toilette reinigen empfohlen, dass eine wöchentliche Reinigung ausreicht.

Jeder von uns weiß es aus eigener Erfahrung: das WC putzen gehört nicht zu den beliebtesten Aufgaben im Haushalt.

Toilette reinigen clevere Tipps und Tricks für effizientes WC putzen mit Schwamm abschrubben

Haben Sie alles Notwendige parat, bevor Sie loslegen!

Toilette reinigen clevere Tipps und Tricks für effizientes WC putzen alles Notwendige parat haben Schwamm Reiniger Handschuhe Lappen

 

 Welche Putzhelfer brauchen Sie, um die Toilette effizient sauberzumachen?

Die Reinigung der Toilette gehört nicht zu den bevorzugten Tätigkeiten in einem Haushalt, jedoch ist sie eine Notwendigkeit. Um das WC effizient sauberzumachen, brauchen Sie an erster Stelle geeignete Putzhelfer und gute Reinigungsmittel. Diese müssen Sie sich besorgen, bevor Sie mit den Putzarbeiten beginnen. Zu den absoluten Must-Haves zählen:

  • Geeignete Klobürste;
  • Handschuhe;
  • Schwamm;
  • Zwei verschiedene Lappen oder Tücher.

Die Klobürste müssen Sie auch regelmäßig reinigen, sonst kann sie selbst zu einem Hygieneproblem werden. Sie brauchen zwei Lappen, einen für die Reinigung der Keramik und der Außenseiten des WCs und einen anderen für die Klobrille. Am besten können Sie Mikrofasertücher benutzen, die man nach dem WC Putzen bei 60 Grad C waschen kann. Jedoch müssen Sie diese möglichst oft gegen neue austauschen. Besorgen Sie sich unbedingt passende Handschuhe, um Ihre Hände vor Schmutz, chemischen Mitteln oder aggressiven Präparaten für effiziente WC-Reinigung zu schützen.

 Tragen Sie immer Schutzhandschuhe bei jeder WC-Reinigung! 

Toilette reinigen clevere Tipps und Tricks für effizientes WC putzen immer Handschuhe tragen die Haut schützen

 Damit schützen Sie Ihre Hände vor aggressiven Reinigungsmitteln!

Toilette reinigen clevere Tipps und Tricks für effizientes WC putzen Schutzhandschuhe tragen die Hände schützen

What's Hot

Selbstmotivation zum Putzen – brauchen Sie solche?

Chemie gegen Hausmittel bei Toilette reinigen

Das ist ja die große Frage, die jeder für sich beantworten muss. Wollen Sie bei der WC-Reinigung fertige Toilettenreiniger einsetzen, die man überall im Fachhandel findet? Oder setzen Sie lieber auf natürliche Mittel, die die Umwelt schonen? Fertige Reinigungsmittel enthalten meist aggressive chemische Substanzen. Damit können Sie Ihre Toilette wirklich blitzsauber bekommen, aber sie können nicht leicht abgebaut werden und sind deshalb schädlich für die Umwelt. Diese chemischen Reinigungsmittel können auch eine Gefahr für Ihre Gesundheit darstellen und Allergien oder Hautirritation hervorrufen. Aus diesem Grund muss man immer bei offenem Fenster arbeiten und seine Haut und Hände richtig schützen. Versuchen Sie am besten, jeden direkten Kontakt mit den Toilettenreinigern zu vermeiden!

Um solche Risiken zu vermeiden und doch Ihre Toilette nachhaltig zu reinigen, können Sie auf erprobte Hausmittel zurückgreifen. Im Folgenden stellen wir Ihnen die effizientesten Putzmittel vor, die jeder in seinem Küchenschrank hat.

 Hausmittel kann man gut auch beim WC Reinigen gebrauchen.

Toilette reinigen clevere Tipps und Tricks für effizientes WC putzen Hausmittel gegen Chemie

Werbung

Folgende Hausmittel sind beste Helfer bei der WC-Reinigung

Toilette reinigen ohne Chemiekeule? Ja, das ist möglich und es ist ganz Ihrem Umweltbewusstsein überlassen. Wenn Sie nachhaltig, effizient und kinderleicht Ihre Toilette reinigen wollen, dann können folgende Hausmittel von Nutzen sein.

Essig – ein Alleskönner beim Saubermachen

Seit langer Zeit ist Weißweinessig als ein richtiges Multitalent in puncto Saubermachen bekannt. Er ist auch beim WC putzen gut einzusetzen. Essig ist ein natürliches Desinfektionsmittel und wirkt effektiv gegen Urinstein und Kalkablagerungen. Geben Sie 2 Löffel Essig in je 1 Liter lauwarmes Wasser und putzen Sie damit zuerst die Außenseiten des WCs und dann den Toilettenrand und die Klobrille. Lassen Sie sich nicht vom Essiggeruch in der Toilette stören, denn dieser verfliegt nach kurzer Zeit. Alternativ können Sie statt Essig Zitronensäure nehmen. Seien Sie aber bei der Nutzung vorsichtig, denn diese kann Ihre Haut reizen! Sorgen Sie immer beim Reinigen des WCs für eine gute Belüftung im Raum!

 Hausmittel gegen Chemiekeule? Sie entscheiden!

Toilette reinigen clevere Tipps und Tricks für effizientes WC putzen Hausmittel gegen Chemiekeule

What's Hot

Wie kann man eine Mikrowelle reinigen? – 5 einfache Reinigungsmethoden mit Hausmitteln

Wie kann man den verhassten Urinstein entfernen?

Toilette reinigen clevere Tipps und Tricks für effizientes WC putzen Urinstein entfernen

 Toilette reinigen mit Backpulver:

Ein unschlagbares Duo beim Reinigen der Toilette stellt die Verbindung von Backpulver und Essig  dar. Beide Hausmittel wirken sehr effektiv gegen Urinstein und Verkalkungen und entfernen diese. Verteilen Sie zuerst zwei Gläser Essig im WC, dann geben Sie zwei Löffel Backpulver darüber. Beide Hausmittel reagieren zusammen. Nach etwa 15 Minuten müssen Sie sich wieder einmischen und das WC kräftig abschrubben, dann reichlich spülen.

Knifflige Stellen muss man ebenfalls saubermachen!

Toilette reinigen clevere Tipps und Tricks für effizientes WC putzen knifflige Stellen saubermachen

What's Hot

Wie kann man Rost entfernen? – 5 natürliche Hausmittel, die dabei helfen

 Mit Cola kann man ebenfalls gut die Toilette reinigen

Schrubben ist immer schwer und gar nicht angenehm. Sparen Sie sich die Mühe und nehmen Sie eine Cola  oder Gebissreiniger-Tablette. Beide sind gute Kalkentferner, deshalb werden sie bei Toilette reinigen eingesetzt. Diese muss man einfach in die WC-Schüssel geben, ca. 30 Minuten einwirken lassen und dann reichlich spülen. Fertig!

 Waschmittel beim Entfernen von Urinstein benutzen

Last but not least können Sie jedes Waschmittel benutzen und Ihre Toilette blitzsauber machen. Im Waschmittel sind Wasserenthärter enthalten, die effektiv Kalkablagerungen und Urinstein, aber auch jegliche Bakterien und Flecken entfernen. Geben Sie nur einen halben Becher Waschpulver in die Toilette, lassen Sie 20 bis 30 Minuten einwirken und dann können Sie mit der Klobürste abschrubben. Danach spülen und das blitzsaubere WC stolz bewundern!

 Eine saubere Toilette macht viel aus!

Toilette reinigen clevere Tipps und Tricks für effizientes WC-Putzen großer Unterschied

 

Wir hoffen, unsere cleveren Tipps und Tricks sind Ihnen von Nutzen. Befolgen Sie diese und freuen Sie sich täglich über eine saubere und frisch duftende Toilette zu Hause! Wir wünschen Ihnen ein gutes Gelingen beim Saubermachen!

 Moderne Toiletten sind meist randlos…

Toilette reinigen clevere Tipps und Tricks für effizientes WC putzen moderne randlose Toilette

What's Hot

Fenster putzen ohne Streifen – mit diesen 5 Hausmitteln gelingt´s Ihnen ganz ohne Chemie!

Werbung

Bei ihnen ist das Saubermachen viel leichter!

Toilette reinigen clevere Tipps und Tricks für effizientes WC putzen randloses WC - Modell leichter sauberzumachen

Verwandte Artikel
neue Artikel