Ausgefallene Couchtische für das Wohnzimmer  

von Mareike Brenner

 Um es sich auf dem Sofa so richtig gemütlich zu machen braucht es praktische Möbel, die auch gut aussehen sollen. Ein Couchtisch ist nicht nur eine einfache Ablage. Mit einem Couchtisch haben Sie die Möglichkeit, einen zentralen Punkt im Wohnzimmer zu setzen. Dass ein Couchtisch dabei auch funktionell sein kann, versteht sich von selbst. Doch was zeichnet einen praktischen und guten Couchtisch aus? Unabhängig vom Stil und Material eines Couchtisches gibt es ein paar grundsätzliche Regeln zu beachten, die für jedes Modell gelten. Diese betreffen vor allem die Funktionalität und somit die Nützlichkeit des Möbels im täglichen Gebrauch. Neben Glas Couchtischen sind insbesondere Holz Couchtische zu empfehlen z.B. von MEGA Möbel.

ausgefallende Couchtische Wohnzimmertische kupferfarben

Anzeige

Der Couchtisch – auf die Größe kommt es an

Damit ein Couchtisch praktisch und nützlich ist, muss er viel Platz bieten. Die Größe eines Couchtisches hängt von der Größe des Sofas einerseits und dem zur Verfügung stehenden Platzes andererseits ab. In jedem Fall sollte der Couchtisch nach Möglichkeit nicht zu klein gewählt werden. Der Couchtisch wandelt sich schnell in eine praktische Ablage, auf der auch Kaffeetasse, Erfrischungsgetränk und Teller mit Snacks und Imbisse abgestellt werden. Auch das eine oder andere Buch und Zeitschriften landen nach dem Schmökern auf dem Couchtisch. Außerdem ist der Couchtisch ein beliebter Ort, um mit dem Notebook durch das Internet zu surfen. Wurde die Größe des Couchtisches nicht ausreichend berücksichtigt, kann der Platz schnell zu klein werden.

Beim Kauf eines Couchtisches unbedingt auf die Beinfreiheit achten

Viele Couchtische sehen so toll aus, dass man sie am liebsten gleich einpacken und mitnehmen möchte. Doch hier ist Vorsicht geboten. Damit Sie gemütlich auf der Couch sitzen können, muss der Couchtisch auch Platz für die Füße bieten. Dass das nicht immer der Fall war, zeigten die Truhen, die als Couchtische zweckentfremdet wurde. Das sah zwar gut aus, erwies sich im täglichen Gebrauch jedoch als unpraktisch. Raffiniert gearbeitete Couchtische bieten dezent eingearbeitete Laden. Hier können Sie herumliegendes Zeug wie Zeitschriften oder Untersetzer einfach verschwinden lassen und schnell für Ordnung sorgen.

Zeitlos oder modern – welcher Stil soll es sein?

Die Wahl des Stils ist nicht einfach. Klassisch und Zeitlos stehen modern und poppig gegenüber. Letztlich ist es immer eine Frage des persönlichen Geschmacks, wofür man sich entscheidet. In jedem Fall ist ein Couchtisch eine passende Gelegenheit, sein Wohnzimmer optisch aufzuwerten. Dazu genügt es, einen optischen Kontrast zu setzen. Das gelingt einfach mit einem Designerstück, welches optisch den Raum dominiert. Aber auch ein klassisches Design eignet sich bestens, um einen Raum optisch hervorzuheben. Unsere Empfehlung für günstige Möbel für die Schweiz ist ganz klar MEGA Möbel.

Mareike Brenner

Mareike ist 1991 in Bonn geboren und hat ihr Diplom in der Fachrichtung Journalistik an der TU Dortmund erworben. Sie hat einen Hintergrund im Bereich Design, da sie an der HAW Hamburg Illustration studiert hat. Mareike hat aber einen Sprung in die Welt des Journalismus gemacht, weil sie schon immer eine Leidenschaft für kreatives Schreiben hatte. Derzeit ist sie in der Redaktion von Freshideen tätig und schreibt gern Berichte über Schönheitstrends, Mode und Unterhaltung. Sie kennt übrigens alle Diäten und das Thema „Gesund abnehmen“ wird von ihr oft bevorzugt. In ihrer Freizeit kann man sie beim Kaffeetrinken mit Freunden antreffen oder sie bleibt zu Hause und zeichnet. Neulich hat sie eine neue Leidenschaft entdeckt, und das ist Online-Shopping.