Einrichtungstipps – So setzen Sie Ihre Designklassiker gekonnt in Szene

Augustine Schatzenberger / August 07 2020

So elegant und zeitlos sorgen sie in jeder modernen Einrichtung für unvergleichbare Raffinesse und optimale Funktionalität: Designklassiker. Sie sind Meisterstücke ihrer Zeit und bleiben einfach immer als solche gelten. Die perfekte Formgebung, kombiniert mit einem edlen Charme, lässt das Herz eines jeden Designliebhabers unabdingbar höher schlagen. Als Einzelstücke oder in Kombination mit anderen Möbeln oder Wohnaccessoires ziehen ikonische Designkreationen alle Blicke unwiderstehlich auf sich. Die Einrichtungstipps weiter unten helfen Ihnen, Ihre Lieblinge gekonnt zu inszenieren, damit diese ihre volle Wirkung entfalten können.

designklassiker vitra eames rar chair

Designklassiker kommen nie aus der Mode

Die unaufhörliche Liebe zum Detail und das ewige Streben nach Perfektion haben einige namhafte Architekten und Designer des 20. Jahrhunderts dazu gebracht, exzellente Möbelstücke und Wohnaccessoires zu entwerfen. Diese nennt man einfach Designklassiker. Sie sind sofort an ihrer Silhouette und der optimal dazu passenden Funktion zu erkennen. Edle Materialien und hochwertige Verarbeitung verleihen den Klassikern den letzten Schliff. Alles hat mit der Bauhaus-Schule in den 1920er und 1930er Jahren angefangen. Da haben geniale Gestalter wie Mies van der Rohe (Barcelona-Chair und die Freischwingerstühle), Marcel Breuer (Stahlrohrmöbel) und Wilhelm Wagenfeld ( Tischleuchte) legendäre Design-Kreationen geschaffen, die bis heute weltweit begehrt und hoch geschätzt sind.  In den 50er und 60er Jahren haben Charles und Ray Eames mit dem kultigen „Lounge-Chair“ sowie den vielen Kunststoff-Schalenstühlen wieder für Furore gesorgt.

Genauso wie auch der Däne Arne Jcobsen mit seinen berühmten Sesseln und Stühlen – „Egg-Chair“, dem „Schwan“, der „Ameise“, um nur einige zu nennen. Weitere Designer wie Verner Panton, Eero Saarinen, Le Corbusier haben ebenso zeitlose Edelwerke erschaffen und dadurch noch mehr dazu beigebracht, dass der Mid-Century Style zu einem der beliebtesten Wohnstile wurde.

einrichtungstipps designklassiker barcelona chair

Die Ausdrucksstärke der Designklassiker hat sich mit der Zeit nicht nur erhalten, sondern noch mehr gesteigert. Neuinterpretationen und Neuauflagen von lizenzierten Herstellern wie Vitra, Cassina, Knoll oder Fritz Hansen lassen die Klassiker mit noch besserer Qualität in vollem Glanz erscheinen.

Hier die wichtigsten Vorteile der Designklassiker im Überblick:

  • hohe Qualität;
  • extreme Langlebigkeit;
  • Form und Funktion optimal aufeinander abgestimmt;
  • die guten Stücke altern schön;
  • Prestige und einzigartiger Wiedererkennungswert;
  • Werterhalt und Wertsteigerung.

Natürlich haben echte Designklassiker auch ihren Preis und selbst gut gemachte Replicas sind nicht gerade billig. Für seine geliebten Möbelstücke und Wohnaccessoires muss man schon tiefer in die Tasche greifen. Gut, dass man eine Hausratversicherung abschließen kann, womit man sich diese im Falle eines Brandes oder Diebstahls wieder leisten kann. Selbst wenn die Waschmaschine defekt ist und Leitungswasser die Wohnung überflutet oder bei einem Sturm durchs gebrochene Fenster Regenwasser eindringt, ist man mit so einer Versicherung gut aufgehoben. Bei innovativen Versicherungsunternehmen, wie beispielsweise Coya, wird zum Glück alles in diesem Zusammenhang vollständig digital und unkompliziert abgewickelt.

designer möbel wohnzimmer einrichtungstipps

Und so inszenieren Sie Ihre Designklassiker am besten

Obwohl die Designmeisterwerke nie zu übersehen sind, kann man den Wow-Effekt noch mehr verstärken, indem man diese geschickt in die eigene Einrichtung einfügt. Hier sind die wichtigsten Einrichtungstipps dafür.

Ausreichend freien Platz sichern

Designklassiker lieben es, genügend Raum um sich zu haben. So können diese ungestört von allen Seiten bewundert werden. Freistehend in einer gemütlichen Leseecke oder sogar im Zentrum des Zimmers sind Sessel, Sideboards, Liegen oder Sofas mit zeitlosem Design eindeutig wahre Hingucker.

arne jacobsen egg chair einrichtungstipps

Einen kühnen Stilmix wagen

Gelungene Stilbrüche lassen sich mit Designklassikern sehr einfach umsetzen. Diese sind sogar in einem modernen, wohnlichen Zuhause richtig erwünscht, denn sonst kann dieses sehr schnell zu leblos und museal wirken. Platzieren Sie deswegen nicht zu viele Klassiker in einem Raum, sondern verteilen Sie diese lieber einzeln in allen Räumen. Wagen Sie es und kombinieren Sie diese mit Möbeln und Wohnaccessoires aus anderen Epochen und Stilen – Vintage, Rustikal, Avantgarde usw.

retro sessel schlafzimmer einrichtungstipps designklassiker

Harmonische Kontraste schaffen

Durch die Kombination von unterschiedlichen Farben und Materialien schaffen Sie ebenso eine einzigartige Atmosphäre. Optische und haptische Kontraste sorgen für angenehme Harmonie und eine angemessene Dosis Verspieltheit. Komplementärfarben auf weißem Hintergrund oder sogar die Nichtfarben Schwarz und Weiß in einem Raum gekonnt einzusetzen, verstärkt noch mehr die ohnehin aussagekräftige Wirkung Ihrer Designobjekte.

farbkontraste küchenstühle designklassiker

Mit dem Licht spielen

Die richtige Beleuchtung ist ohne Zweifel einer der wichtigsten Aspekte in jedem beliebigen Wohnambiente. Der passende Mix aus indirektem und direktem Licht bringt dazu bei, dass man sich in jedem einzelnen Zimmer optimal wohl fühlt. Platzieren Sie Ihre kultigen Designstücke so im Raum, damit diese gut beleuchtet sind oder vom Licht nicht geblendet werden. So hat man vor allem auch selbst mehr davon.

richtige beleuchtung designklassiker inszenieren einrichtungstipps

Mit den Designklassikern richtig leben

Selbst, wenn Sie Ihre Designklassiker als Kultobjekte betrachten, sollten Sie sich von diesen im täglichen Leben nicht distanzieren. Ganz im Gegenteil. Sie sollten sie optimal genießen, indem Sie darauf liegen, lesen, entspannen oder schlafen. Keine Sorge! Die edlen Stücke altern wunderschön und werden mit der Zeit noch entzückender, indem sie natürliche Gebrauchsspuren oder Patina zeigen.

wishbone chair designklassiker einrichtungstipps

Seien Sie experimentierfreudig und lassen Sie Ihrer Kreativität beim Einrichten freien Lauf! Leben Sie liebevoll mit Ihren Lieblingsmöbeln zusammen und genießen Sie die Wohnlichkeit Ihrer eigenen vier Wände. Denn zu Hause sollte man sich am wohlsten fühlen.

designklassiker einrichtungstipps wandkunst

Verwandte Artikel
neue Artikel