Lehrertaschen aus Leder – zeitlos, elegant und stilvoll

Mareike Brenner / Juni 27 2016

Lehrertaschen aus Leder – zeitlos, elegant und stilvoll

 

Eine Menge Unterlagen, Bücher, Hefte und manchmal sogar noch ein Laptop – diese Dinge muss ein Lehrer auf dem Weg zum Unterricht und wieder retour immer dabei haben. Damit ist klar, dass eine passende Tasche notwendig ist. Am besten entscheidet man sich für eine hochwertige Aktentasche aus Leder, die nicht nur durch individuelle Optik, sondern vor allem durch Funktionalität und viel Platz überzeugt.

Warum Leder?

Viele stellen sich vielleicht diese Frage, doch die Antwort dazu ist ganz einfach. Denn Leder hat einfach Stil und Klasse. Die Alternative an Taschenmaterial wäre Kunstleder oder auch Lederimitat. Das macht die Lehrertasche zwar günstiger in der Anschaffung, doch die Nachteile sind vorprogrammiert. Unter anderem leidet die Lebensdauer der Tasche, denn während eine hochwertige Ledertasche durchaus mehrere Generationen an Schülern übersteht, lässt Kunstleder schnell in Optik und Funktion nach. Damit ist klar, dass eine Lehrertasche aus Leder eine einmalige Investition ist und dazu noch durch zeitlose Eleganz punktet.

Lehrertaschen-aus-Leder-zeitlos-elegant-und-stilvoll

Werbung

Beliebte Lederarten für eine Lehrertasche sind Büffelleder und Rindsleder. Für welche sich der Lehrer im Endeffekt entscheidet, ist eine persönliche Geschmacksfrage. Wichtig ist auf hochwertiges Innenfutter zu setzen, das bei den meisten Taschen aus Polyester oder schonenden Kunststoffen gearbeitet ist. Es sollte robust und resistent gegen Flecken sein. Passiert doch ein Missgeschick, dass die Füllfeder ausläuft oder ein sonstiger Fleck entsteht, muss eine effektive Reinigung problemlos möglich sein.

Funktionalität ist entscheidend

Was eine gute Lehrertasche aus Leder ist, hält den Strapazen des beruflichen Alltags perfekt stand. Damit ist gemeint, dass im Innenraum ausreichend Platz für Unterlagen, Hefte oder Bücher ist. Ein ausgeklügeltes System von Innenfächern gewährleistet, dass Stifte und Kleinmaterial gut verstaut werden kann und man den Überblick behält, Vorteilhaft ist es zudem, wenn der Verschluss der Lehrertasche mehrere Einraststufen aufweist, damit kann man ihn individuell auf das Volumen der Lehrertasche anpassen. Zusätzlich sollten feste Nähte und stabile Tragegriffe vorhanden sein. Um auch einmal mehr Gewicht in der Tasche problemlos für den Rücken transportieren zu können, sind verstellbare Schultertragegurte sehr empfehlenswert.

Laptopfach als Zusatzoption

Moderne Lehrertaschen verfügen über ein gesondertes Fach für den Laptop, der mittlerweile zu den Unterrichtsmaterialien einfach dazu gehört. Ein extra Fach mit entsprechender Polsterung und einer sicheren Verschlussmöglichkeit – zum Beispiel mit Klett – ist eine Aufwertung für eine herkömmliche Lehrertasche. Damit auch wirklich ein Laptop untergebracht werden kann, ist auf die passende Taschengröße bereits beim Kauf zu achten. Immerhin haben Macbooks 11,6 Zoll Größe, am verbreitetsten sind Geräte mit einer Dimension zwischen 14 und 15,6 Zoll.

Verwandte Artikel
neue Artikel