Mango Tiramisu – dem Winter einen exotischen Twist verleihen

Augustine Schatzenberger / Januar 14 2022

Tiramisu – das legendäre italienische Dessert ist einfach eine unerschöpfliche Inspiration für alle Naschkatzen weltweit. Dieses gibt es in unzähligen Varianten und Geschmacksrichtungen. Von klassisch über würzig bis hin zu fruchtig und vegan. Unsere heutigen Rezepte für ein Mango Tiramisu sind zum Beispiel dem exotischen Touch gewidmet. Damit können Sie auch im Winter das düstere, kalte Wetter wegzaubern und für eine wohltuende Portion Urlaubsfeeling sorgen. Probieren Sie diese doch selber aus und bescheren Sie dem Gaumen eine unverwechselbare Frische und geschmeidige Cremigkeit!

Mango Tiramisu Torte zubereiten 

einfache tiramisu torte mit mango und mascarpone

Werbung

Nicht nur die Geschmacksrichtungen des beliebten Desserts sind so vielseitig. Auch die Art und Weise, wie man es servieren kann, ist äußerst abwechslungsreich. Sie können einen klassischen Tiramisu Kuchen zubereiten, die Köstlichkeit in Gläsern anrichten, eine Torte daraus kreieren usw. Hier folgen unsere drei Rezept-Vorschläge für ein vorzügliches Tiramisu!

Mango Tiramisu mit Mascarpone und Sahne

mango tiramisu mit quark und löffelbiskuits

Zutaten:

  • 20 Löffelbiskuits
  • 1,5 Tassen Mango, gewürfelt
  • 1 EL Chai-Gewürzmischung, optional
  • 1 EL Trockenmilchpulver
  • 4 EL Zucker
  • 1 Tasse heißes Wasser
  • 120 g Mascarpone
  • 1 TL Vanille
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Ingwer
  • 1/4 Tasse Puderzucker
  • 1 Tasse Schlagsahne
  • 1 EL Zitronenmarmelade oder etwas Zitronensaft verwenden

Zubereitung:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie genug Löffelbiskuits für 2 Schichten für ein quadratisches Blech haben. Legen Sie die Biskuits so aus, dass sie fest auf dem Boden sitzen. Legen Sie diese erstmal beiseite.
  • In einer flachen Schüssel Chai-Gewürze, 2 EL Zucker, Milchpulver und heißes Wasser vermischen. Abkühlen lassen.
  • In einer Rührschüssel Mascarpone, Zimt, Ingwer und Puderzucker schaumig schlagen. In eine große Schüssel geben und Sahne schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden und dann Vanilleextrakt hinzufügen. Mascarpone-Mix vorsichtig unter die Schlagsahne heben, bis keine Schlieren übrig bleiben.
  • Den Mixer nehmen und darin gewürfelte Mango, 2 EL Zucker und Zitronenmarmelade miteinander vermischen.
  • Die Löffelbiskuits für ca. 7 Sekunden oben und unten in den Chai tauchen. Sobald sie in einer schönen Schicht sind, 1/2 der Mascarpone-Mischung hinzufügen und mit einem versetzten Spatel zu einer ordentlichen Schicht glätten. Als nächstes die Mangostücke auf dem Mascarpone verteilen.
  • Weitere Löffelbiskuits in den Chai tunken, um die zweite Schicht zu machen. Mit dem Rest des Mascarponen bedecken. Das Blech mit Folie bedecken, dabei darauf achten, die Oberfläche nicht zu berühren und für mindestens 3 Stunden, am besten aber über Nacht, in den Kühlschrank stellen.
  • Mit gewürfelter Mango garnieren und gekühlt servieren!

Veganes Kokos Mango Tiramisu im Glas

mango tiramisu im glas mit kokosnuss

Zutaten:

(für 8 große Gläser)

Für die Kokoscreme:

  • 2 Tassen Kokoscreme
  • 1 Tasse Kokosmilch
  • 1 Tasse Tofu
  • 3 EL Kokosnuss, gerieben
  • 1/4 Tasse Zucker

Für vegane Kekse:

  • 1 EL Reismehl
  • 2 EL Dinkelvollkornmehl
  • 1 EL Apfelmus (ohne zusätzlichen Zucker)
  • 1/2 EL Backpulver
  • 1 Tasse Mangopüree
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 Tasse frische Mangos, in Würfel geschnitten
  • geraspelte Kokosnuss
  • 1 EL Zimt
  • 1 EL Muskatnuss

Zubereitung:

  • Die veganen Kekse zubereiten

Beide Mehle, Vanilleextrakt und Backpulver vermischen. Etwas Apfelmus und das Kokosöl dazugeben, sanft weiterrühren, bis eine Teigkugel entsteht, die die Masse zusammenhält.

Nun den Teig vorsichtig ca. 2 cm dick ausrollen und mit einem Keksausstecher runde Kekse formen.

Kekse 10 Minuten im Ofen oder in einer großen Pfanne auf dem Herd etwa 25 Minuten backen.

  • Die Kokoscreme zubereiten

Einen Mixer oder Rührbesen verwenden, um Kokoscreme, Kokosmilch, Tofu und den restlichen Zucker zu pürieren.

Nun geriebene Kokosnuss hineingeben und mit einem Löffel umrühren.

Kokoscreme etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

  • Das Mango Tiramisu zubereiten

Mangos reinigen, die Haut abziehen und zuerst in Würfel schneiden. Nun eine weitere Mango sauber machen, die Haut abziehen und in einem Mixer zu einem Püree mixen.

Den Boden jedes Glases mit Mangopüree beschichten, eine Schicht Kokoscreme hinzufügen, einige Kekse darüber zerbröckeln, dann Mangowürfel schichten, jetzt wieder etwas Kokoscreme hinzufügen. Diesen 5-Schritte-Prozess wiederholen, bis das Glas mit Tiramisu gefüllt ist. Mit geraspelten Kokosnüssen garnieren.

Vor dem Servieren mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

Mango Tiramisu mit Himbeeren

mango tiramisu mit himbeeren und mascarpone

Zutaten:

  • 2 große Mangos
  • 1/4 Tasse frisch gepresster Orangensaft
  • 1/4 Tasse Orangenlikör
  • 300 ml Sahne
  • 200 g Mascarpone
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 TL Vanilleschotenextrakt
  • 2 EL Puderzucker
  • 18 Löffelbiskuits
  • frische Himbeeren zum Servieren

Für die Himbeersauce:

  • 125 g Himbeeren
  • 1/4 Tasse frisch gepresster Orangensaft
  • 2 EL Puderzucker
  • 1/2 TL Maisstärke
  • 1/2 TL kaltes Wasser

Zubereitung:

  • Ein mittelgroßes, rechteckiges Kuchenblech einfetten. Boden und Seiten mit Backpapier auslegen.
  • Himbeersauce zubereiten: Himbeeren, Saft und Zucker in einen Topf geben und köcheln lassen, bis sie breiig sind. Speisestärke mit kaltem Wasser vermischen und einrühren. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  • 1 Mangohälfte abschneiden, schälen und in einem Mixer pürieren. Mit Orangensaft und Likör mischen. Beiseite legen. Restliche Mango schälen und in Scheiben schneiden.
  • In einer mittelgroßen Schüssel Sahne schaumig schlagen, Mascarpone, Limettensaft, Vanille und Puderzucker unterheben.
  • Zum Zusammenbauen 6 Löffelbiskuits in die Likörmischung tauchen und auf den Boden des Blechs legen. Mit einem Drittel der Mascarpone-Mischung bedecken. Einen Spritzer Himbeersauce und eine Schicht geschnittene Mango hinzufügen. Mit Löffelbiskuits, Mascarpone, Himbeersauce und Mango wiederholen und mit einer Schicht Biskuits abschließen. Restliche Mascarpone und Himbeersauce im Kühlschrank aufbewahren. Mindestens 6 Stunden kalt stellen.
  • Zum Servieren auf eine Platte hinstellen, mit restlichem Mascarpone belegen und mit Mangoscheiben, Himbeeren und einem Schuss Sauce dekorieren. In Scheiben servieren.

Natürlich können Sie anstatt Himbeeren auch andere frischen Beeren oder Zitrusfrüchte nehmen. Sie können auch kreativ werden und noch frische Minzblätter, Kakao, Schokostreusel usw. zum Dekorieren benutzen. So oder so schmeckt so ein Mango Tiramisu einfach vorzüglich!

Servieren Sie das leckere Dessert in Gläsern 

einfaches dessert mango tiramisu im glas

What's Hot

Himbeer Tiramisu mit Mascarpone und Sahne und einem Schuss Himbeerlikör

Sie können auch einen großen Glasbehälter dafür benutzen 

festliches tiramisu mit mango granatapfel mascarpone

Werbung

Auch im Sommer ist Mango Tiramisu ein beliebtes Dessert oder sogar Frühstück 

mango tiramisu im glas zubereiten

What's Hot

Matcha Tiramisu mit Himbeeren zubereiten: Hier finden Sie das Rezept

Eine leichte Tiramisu Torte mit Mango wird bestimmt jedem schmecken 

mango tiramisu torte zubereiten zum geburtstag

mango tiramisu im glas mit caramell und crokant mango tiramisu im glas ohne ei mango tiramisu im glas mango tiramisu mit granatapfel mango tiramisu torte rezept mango tiramisu torte zubereiten

What's Hot

Mandarinen Tiramisu – 3 einfache Rezept-Ideen für ein noch süßeres Weihnachten

Verwandte Artikel
neue Artikel