Hunde spielen gerne im Freien – ist Ihr Garten hundgerecht?

Shishkova / November 15 2013

hunde statue im garten

Werbung

Hunde spielen gerne im Freien – gestalten Sie Ihren Garten hundgerecht!

Der Garten ist eine sehr gute Voraussetzung für das glückliche Leben der Hunde. Doch wenn man nicht ein paar gut überdachte Maßnahmen vornimmt, kann viel Chaos dabei entstehen.

Durch die folgenden Tipps könnten Sie das durchaus vermeiden.

1.      Lernen Sie gut Ihren Hund kennen

Jeder Hund hat seine Besonderheiten im Charakter. Lernen Sie diese kennen und respektieren Sie sie, damit Sie die bestmöglichen Ergebnisse bei der Erziehung Ihres Haustieres erreichen können.

So werden Sie sich die passenden Umstände im Garten für dessen Wohlbefinden schaffen

hunde süß in schwarz und weiß

2.      Fügen Sie verschiedene Wege ein

Der Hund wird immer dessen Instinkten folgen, im Hof herumzurennen und diesen zu beschützen, zum Beispiel. Helfen Sie ihm durch das Einfügen passender Wege.

Die weichen Kurven sind dabei sehr hilfreich

hunde holzbohlen allee und kieselsteine

Alternativ können Sie abwarten, bis der Hund den Weg vorgezeichnet hat und dann diesen ausbauen

hunde traditionelles haus in weiß und blaugrün

3.      Bauen Sie Barrieren auf

Dazu können Sie Wände, Verschränkungen und Holzstücke benutzen. Stellen Sie sicher, dass sie nicht toxisch sind

hunde netz zaun und mulch

4.      Schützen Sie Ihren Gemüsegarten

Ja, es kann sein, dass Ihre Hunde Gemüse sehr gerne mögen. Viele tun es. Bauen Sie so eine Schutzmauer auf, um das Ganze vor Ihm aufzubewahren.

Barrieren wie im Bild unten können auch größere Hunde fern halten

hunde gemüse garten umzauntSie können diese nur für eine bestimmte Zeit aufstellen.

Werbung

5.      Wenn der Hund viel grabt

Er mag gute Gründe haben, doch Sie wollen bestimmte nicht den Schaden für Ihren Garten stillschweigend annehmen. Oft will der Hund eigentlich fliehen.

Dies können Sie durch Maschendraht oder andere Barrieren vermeiden

hunde außentür aus hellem holz

Wenn Sie jedoch tierfreundlicher sein wollen, dann sollten Sie einen bestimmten Ort dazu schaffen.

6.      Halten Sie die Sachen grün

Wir alle lieben die schönen Wiesen, doch der Urin stellt eine große Gefahr in dieser Hinsicht dar

hunde grünes gras viele kräuter

Die gute Bewässerung wird diesen Schaden vermeiden.

Alternativ können Sie eine spezielle Anlage (Hundebad) schaffen, die den Bedürfnissen des Hundes völlig entspricht

hunde große runde steine und birken bäume

Vergessen Sie nicht – Hunde Männchen lieben es ihr Territorium zu markieren

hunde natursteine und lilium

Finden Sie diese Ideen schön und praktisch? Ich wünsche Ihnen und Ihrem Hund viel Spaß im Hof! Hunde lieben es im Freien zu spielen.

Verwandte Artikel
neue Artikel