Was hat es zu bedeuten, falls die Victoria Secret Show 2019 ausfällt?

Adele Voß / August 06 2019

Die bekannte Victoria Secret Show wird seit 1995 organisiert.  Schlanke,  beneidenswert elegante und beliebte Models laufen in spektakulärer Unterwäsche,  geschmückt mit Juwelen und Federn auf dem Laufstieg.  Öfters tragen sie Engelsflügel,  weswegen sie ebenso VS Angels genannt werden.  Doch seit ein paar Jahren fällt die Popularität dieser Show stark.  Es geht soweit,  dass die Show 2019 voraussichtlich ausfallen wird.  Das hat schon Shanina Shaik mitgeteilt, die zum ersten Mal 2011 für Victoria Secret auf dem Catwalk war. Das geschah  kürzlich innerhalb von einem Interview für Daily Telegraph.

Shanina Shaik ist mehrere Jahre für Victoria Secret aufgetreten

15th Annual CFDA Vogue Fashion Fund Event

Werbung

Shanina Shaik über die Vicoria Secret Show

Die Worte vom Model drückten Bedauern aus,  dass die Victoria Secret Show in diesem Jahr wahrscheinlich nicht stattfindet.  „Ich bin daran nicht gewöhnt“,  hat sie weiter noch gesagt, „denn üblicherweise laufe ich in diesem Jahr zu dieser Zeit wie ein Engel auf der Bühne herum“.  Das 28-jährige Model hat weiterhin folgendes hinzugefügt:  „Ich bin mir aber sicher, dass in Zukunft etwas passieren wird, davon bin ich mehr als überzeugt.“ Ihre überraschende Aussage ist immer noch nicht durch offizielle Pressemitteilung seitens des Unternehmens bestätigt worden.  Diese Nachricht über den Ausfall der Show gilt immer noch als Gerücht.

Viele Models wurden berühmt dank der Victoria Secret Show

victoria secret - asiatische schönheit

Andere Informationen zum Thema

Bereits im Mai dieses Jahres gab es die ersten unoffiziellen Gerüchte darüber,  dass man die Fortsetzung dieser Veranstaltung  immer noch bedenkt.   Man würde zurzeit an ein anderes Projekt, bzw. Format der Vorstellung der Produkte von Victoria Secret denken.  Nun lassen wir uns überraschen, ob das stimmt und wie die neue Performance aussehen wird.

Engelflügel in verschiedenen Farben sind typisch für die Show

rote kleidung victoria secret

Die Geschichte der Victoria Secret Show

Zum ersten Mal gab es eine Victoria Secret Show in New Yorks Plaza Hotel im Jahr 1995.  Die erste große Übertragung durch die Medien geschah 1999 und daran haben mehrere Fernsehkanäle teilgenommen. 2001 haben mehr als 12 Millionen Menschen den Fernseher für diese Show angemacht und die Zahlen waren ähnlich groß bis 2017. Seitdem scheint aber diese Show an Popularität verloren zu haben, denn 2018 waren es nur noch 3,3 Millionen.  Diese schlechten Ergebnisse sind ein Anlass dafür gewesen,  dass man alle Aspekte des Geschäfts bei Victoria Secret zu erfrischen anstrebt.  Es geht um die bessere Vermarktung,  Brand-Positionierung und die Planung der Kosten.  Laut Manager und Geschäftsleiter war diese niedrige Zuschauerzahl überhaupt nicht das erste Zeichen dafür, dass die Sachen nicht nach Plan laufen. Diese schlechten Ergebnisse waren jedoch nicht mehr zu ignorieren und sie zeigen eindeutig,  dass man etwas unternehmen muss.

Die Manager von Victoria Secret müssen sich ein frauenwürdigeres Konzept überlegen

victoria secret - gigi hadid

Eine faire Einstellung gegenüber den Frauen

Eine mögliche Erklärung für diese Entwicklung bei der Victoria Secret Show ist die gesteigerte Sensibilität gegenüber der Wahrnehmung der Frauen.  Der Auftritt der Models in sexy Unterwäsche darf auf keinen Fall das weibliche Geschlecht zum Objekt von Sexismus und Diskriminierung machen. Die Individualität, die Ausstrahlung und die Persönlichkeit müssen stärker in den Vordergrund treten, damit sich Frauen würdig behandelt fühlen. Mal sehen,  ob diese Werte im neuen Format der Victoria Secret Show besser vorhanden sind.

Noch ein klassisches Bild mit Flügeln 

victoria secret - engel idee

Wie werden wohl die nächsten Formate von Victoria Secret Show aussehen?

hinter der bühne von victoria secret

Werbung
Verwandte Artikel
neue Artikel