Die spannendsten Highlights von den ACM Awards

Adele Voß / April 13 2019

Am 7. April, also am vergangenen Samstag hat die Zeremonie für die Verleihung der ACM Awards 2019 stattgefunden. Dieser Musikpreis ist speziell der amerikanischen Country Musik gewidmet und ist auf der ganzen Welt populär. In den nächsten Zeilen präsentieren wir Ihnen die Highlights aus diesem glamourösen Event.

Chrissy Metz wurde auf der Szene von vielen weiteren Country Musik Stars begleitet

Chrissy Metz country musik

Werbung

Die spannendsten Momente der ACM Awards 2019

Kacey Musgraves scheint 2019 ein ganz tolles Jahr zu haben. Ihr Album „Golden Hour“ wurde als Album des Jahres auf den ECMO gekrönt. Doch das war nur der Anfang von ihrem wunderbaren Abend. Zum ersten Mal seit 2007 hat jemand anders als Miranda Lambert den Preis für beste Künstlerin gewonnen und das war eben Kacey Musgraves. Sie hat diesen Preis allen Frauen und überhaupt Menschen gewidmet. Wie sie gesagt hat, ihr Stil sei zu eigen, um gut zu funktionieren. Chrissy Metz hat für ein weiteres Highlight auf der Szene der ACM Awards gesorgt. Sie hat den Song „I’m standing with you“ aus ihrem Debütabum „Breakthrough“ dargestellt, dessen inoffiziellen Ausgabe immer noch bevorsteht. Begleitet wurde sie auf der Szene von unglaublichen Stars wie Carrie Underwood und Lauren Alaina.

Kacey Musgraves hat den Preis Beste Künstlerin gewonnen

Country Musik Kacey Musgraves

Starke Emotionen

Es gab auch Liebesdrama auf den ACM Awards. Miranda Lambert hat in einem ihrer populären Songs „Little red wagon“ ihnen Ärger ausgedrückt. Dabei änderte sie einen Satz darin von „I live in Oklahoma“ in „I got the hell out of Oklahoma“. Ihr Ex-Ehemann Blake Shelton kommt aus Oklahoma und er war auf der Zeremonie mit seiner neuen Freundin Gwen Stefani. Viele verstanden die Andeutung und es folgten darauf mehrere bissige Kommentare auf Twitter. Entertainer des Jahres wurde der Sänger Keith Urban. Dabei geschieht das zum zweiten Mal nacheinander! Die erste Person, an die er sich beim Empfangen des Preises gewendet und bedankt hat, war Nicole Kidman, seine Frau.

Miranda Lambert hat auf der Szene Ihren Ärger Ihrem Ex-Mann gegenüber gezeigt

Country Musik miranda lambert

Reba McEntire – Gastgeberin zum 16. Mal

Gastgeber der diesjährigen ACM Awards war die super populäre Country Sängerin Reba McEntire. Ihr Auftritt war eines der größten Highlights dieser unglaublich populären amerikanischen Musikveranstaltung. Sie setzte auch einen Rekord – niemand war so oft Gastgeber von dieser Veranstaltung wie sie. In diesem Jahr war das das 16 Mal. Ihre Eröffnungsreden sind berühmt und einer der Gründe, warum sie immer wieder für diese Aufgabe ausgewählt wird. Ihre Worte zum Anfang der Veranstaltung waren auch 2019 beeindruckend, doch sie waren ebenso kritisch. Sie hat die Aufmerksamkeit des Publikums  darauf gerichtet, dass es in einer der wichtigsten Kategorien „Entertainer of the year“ überhaupt keine Frauen gab.

Die komplette Liste mit den Gewinnern bei den ACM Awards 2019 finden Sie hier.

Reba McEntire war Gastgeberin des Events zum 16.Mal

Reba McEntire tolle Country Musik

Brittany Kerr und Jason Aldea waren im Publikum des Events

Jason Aldean und tolle Brittany Kerr Country Musik

Keth Urban hat nach der Preisverleihung Nicole Kidman gedankt.

Coutry Musik keith urban nicole

Werbung
Verwandte Artikel
neue Artikel