Exzentrische Modetrends für den Frühling 2020 von Alexander McQueen

Adele Voß / Juni 14 2019

Der Frühling von 2019 ist immer noch nicht vorbei, doch bereits heute haben wir Lust, auf den nächsten einen Blick zu werfen. Denn dort hat man viele tolle Modetrends, an die man sich bereits gewöhnen darf. Die gegenwärtig dargestellten Modekollektionen wie diese von Alexander McQueen verschaffen uns eine Vorstellung davon. Wie so oft in den letzten Jahren steht das Thema Männlichkeit im Mittelpunkt. Man setzt sich mit der klassischen und modernen Wahrnehmung davon auseinander. Für die Verbraucher und Zuschauer ist das eine Provokation, aber zusätzlich eine Möglichkeit, eine eigene aktuelle Stellungsnahme dazu zu formulieren. Lassen Sie uns doch die einzelnen Aspekte dieser Kollektion in Betracht ziehen!

So kann man einen klassischen Anzug mit modernen Farben aufpeppen

Lila und Schwarz - tolle Idee für die Modetrends

Werbung

Anschluss an frühere Trends

Die Kontinuität ist sehr typisch für die letzten Kollektionen von Alexander McQueen. Bei dieser dem kommenden Frühling gewidmeten Sammlung sehen wir einen klaren Anschluss an die Outfits aus dem letzten Herbst. Das ist eher eine Hommage an den klassischen englischen Stil, der jedoch auf unglaublich vielen Art und Weisen individualisiert wird. Die Modernisierung wird meistens durch die Details realisiert. Sie könnte z.B. in der überraschenden Ausführung der Details, in den wiederverwendeten Stoffen oder in der Auswahl origineller Maße für die Ornamente bestehen. Auf jeden Fall sehen wir immer wieder eine klare Bekennung zur Herkunft des originellen Stils, dessen Tradition die klassischen Anzüge aus der Kollektion befolgen.

Idee für kreativen Umgang mit den Längen

Modetrends - graue Gestaltung - tolle Idee

Die verwendeten Stoffe

Ein sehr wichtiger Aspekt der Kollektion, der ihre Eigenart ausmacht, sind die dort verwendeten Stoffe. Sie sind von absolut entscheidender Bedeutung für die Bestimmung des Zwecks der Anwendung der klassischen Anzüge der Frühlingskollektion von Alexander McQueen. Für strengere Outfits hat man schwarze Baumwolle zum Einsatz gebracht. Ideal sind diese Outfits auch für offizielle Anlässe. Die Angorawolle ist die etwa feierlichere Variante, welche man auf einem roten Teppich oder auch einer sehr offiziellen Hochzeit anziehen würde. Darunter könnte man schwarze Spitze tragen, die immer noch feierlich, doch lässig genug für die Afterparty wäre.

Silber und Schwarz – klassischer Glanz in einer sehr modernen Form

Modetrends grau und schwarz

Abwechslung durch Schichten, Längen und Muster

Wir haben die verschiedensten Variationen dieser klassischen Outfits als ein Hauptaspekt der Alexander McQueen Frühlingskollektion bereits ausdrücklich erwähnt. Ebenso war von der originellen Vorgehensweise der Ausführung der Ornamente und der Details die Rede. Damit schöpfen sich jedoch die Strategien für die Individualisierung nicht aus. Längere (als gewöhnlich) Jacken fallen innerhalb der Kollektion besonders stark auf. Diese können je nach Geschmack und persönlicher Struktur angepasst werden. Mehrere Schichten im Anzug sind ein weiteres auffälliges Merkmal. Schließlich sind florale Muster unbedingt zu erwähnen. In einer modernisierten Variante sind sie öfters in den Herrenanzügen aus dem Alexander McQueen Angebot für den Frühling 2020 zu sehen. Übrigens nicht nur dort, sondern ebenso während Auftritte auf roten Teppichen!

Sehr edle und praktische Interpretation klassischer Ornamentik

Modetrends tolle weiß schwarze Muster

Die Designerin hinter der Frühlingskollektion von Alexander McQueen

Sarah Burton ist die Designerin, die hinter dieser Kollektion von Alexander McQueen steht. Überraschenderweise ist sie während der Vorstellung vor ein paar Tagen nicht dabei gewesen. Vielleicht ist das ein Ausdruck dessen, dass sie sich eher durch ihre Werke und weniger durch den persönlichen Auftritt bemerkbar machen möchte. Jedenfalls sind diese Männer-Outfits sehr repräsentativ für ihren gegenwärtigen Entwicklungszustand im professionellen Bereich. Sie ist eine dieser Designer/innen, die sehr gerne den Faden zur Tradition aufbewahren und doch auf einer wunderbaren Art und Weise für moderne Kontinuität sorgen. Solche Experten werden sehr wahrscheinlich unsere Modetrends der Zukunft prägen.

Rosa und weiße Muster auf einem schwarzen Hintergrund

Rosa und Lila - tolle Modetrends

What's Hot

Aktuelle Modetrends für den kommenden Herbst 2020

Abwechsung durch doppelte Schichten und längere Schnitte

schwarzer Anzug - tolle Modetrends

Werbung

Idee für einen tollen Anzug in Rosa

tolles Rosa - Modetrends

Schicker Herrenanzug mit kolonialen Elementen

Trends mit schwarzen Figuren Modetrends

Verwandte Artikel
neue Artikel