Emma Corrin spielt Lady Diana in der Hinserie „The Crown“

Julia Steinhof / April 15 2019

Nun ist die Neugier von Millionen Fans der Hitserie “The Crown” einigermaßen gestillt. Seit dem vergangenen Mittwoch steht wenigstens eine spannende Frage nicht mehr offen. Die Macher der preisgekrönten Netflix-Produktion haben endlich eine Prinzessin-Diana-Darstellerin gefunden. Und das ist die bis jetzt kaum bekannte Nachwuchsschauspielerin Emma Corrin. In der vierten Staffel der Serie „The Crown“ wird die junge Newcomerin in die Rolle von der 1997 verstorbenen Prinzessin von Wales schlüpfen. Diese Neuigkeit teilten die Produzenten des Films auf Twitter mit. Emma Corrin ist überglücklich über diese riesige Chance, Lady Di zu verkörpern und freut sich, bald Teil von der Filmbesetzung zu werden. Die Dreharbeiten sollen noch in diesem Jahr beginnen, leider steht aber der Ausstrahlungstermin für die vierte Season der Hitserie noch nicht fest.

Emma Corrin verkörpert Lady Diana in der vierten Staffel von „The Crown“.

 

Emma Corrin spielt Lady Diana vierte Staffel von Hitserie „The Crown“

Werbung

Eine große Rolle für die Newcomerin Emma Corrin

Über Emma Corrin weiß man nicht viel. Die 23-jährige Nachwuchsschauspielerin hat vor kurzem ihr Studium in Cambridge abgeschlossen. Falls Sie sich aber aufmerksam ihr aktuelles Bild anschauen, dann stellen Sie sich bestimmt leicht vor, warum man die junge Britin für die Rolle von Lady Diana ausgewählt hat. Mit ihrem sanften Blick und zarten Gesichtszügen könnte sie die perfekte Wahl der Produzenten sein. Mit dem entsprechenden Make-up und Kleidung wird sie die Prinzessin sicherlich ausgezeichnet verkörpern. Die junge Schauspielerin hat bisher an einigen Theaterproduktionen teilgenommen und in den Fernsehserien „Pennyworth“ und „Grantchester“ mitgespielt. Die Newcomerin hat kürzlich an der Seite von Keira Knightley im Comedy-Drama „Misbehaviour“ mitgewirkt. Das ist eigentlich der erste Spielfilm, den Emma Corrin abgedreht hat.

 Aktuell steht Emma Corrin vor der Kamera für das Filmdrama „Misbehaviour“ an der Seite von Keira Knightley und Suki Waterhouse.

 

Emma Corrin aktuell vor der Kamera für das Filmdrama „Misbehaviour“

Die Schauspielerin zeigt sich auf Instagram überrascht von der Besetzung und fühlt sich stolz, die Rolle der früh verstorbenen Prinzessin Diana Spencer zu bekommen. Ihr Mitwirken bei „The Crown“ bezeichnet sie sogar als „surreal“. Über ihr Rollenvorbild sagt Emma Corrin Folgendes: „Prinzessin Diana war eine Ikone und ihre Wirkung auf die Welt ist nach wie vor genauso tiefgründig wie inspirierend“. Die glückliche Schauspielerin ergänzte noch dazu:“ Ich werde alles dafür geben, ihr gerecht zu werden“. Die vierte Staffel von der Serie „The Crown“ spielt in den späten 1970er und 1980 Jahren. Im Film wird über die Heirat von der bürgerlichen Diana Spencer mit Prinz Charles erzählt und ihren enormen Lebenswandel als Teil der Royal Familie gezeigt. Im Fokus steht auch ihre gescheiterte Ehe, sowie die Scheidung im Jahr 1996.

 Emma Corrin bezaubert uns mit ihrem unschuldigen und sehr netten Gesicht. Sie ist die richtige Wahl für die Rolle von Lady Diana.

Emma Corrin spielt Lady Diana unschuldiges und sehr nettes Gesicht

  • In der Hitserie „The Crown“ ist der Erfolg für Emma Corrin vorprogrammiert

Bevor die dritte Staffel der Netflix-Serie „The Crown“ angelaufen ist, sorgen die Produzenten für Schlagzeilen für die nächste. Peter Morgan, Drehbuchautor und Serien-Schöpfer hat persönlich bekannt gegeben, dass Emma Corrin die Rolle von Lady Diana in der vierten Staffel bekommt. Er ist von der jungen britischen Schauspielerin begeistert und sagt: “Emma ist ein brillantes Talent, das uns sofort fasziniert hat, als sie für den Part der Diana Spencer kam. Sie hat nicht nur die Unschuld und Schönheit der jungen Diana, sondern auch die Fülle und Komplexität einer außergewöhnlichen Frau, die von einem anonymen Teenager zur bekanntesten Frau ihrer Generation wurde“, sagte Peter Morgan vor Reportern in Hollywood.

Emma Corrin steht vor einer großen Herausforderung in ihrer Karriere.

Emma Corrin spielt Lady Diana steht vor großer Herausforderung

Im Geschichtsdrama „The Crown“ erzählt man das Leben von Queen Elisabeth II und in der Serie sehen wir viele bekannte Schauspieler/innen. In der dritten Staffel zum Beispiel spielt die Oscar-Preisträgerin Olivia Colman die Rolle der britischen Hoheit. Sie ist die Nachfolgerin von Claire Foy. Außerdem wird Tobias Menzies seinen Kollegen Matt Smith als Prinz Philip ersetzen. Anstatt von Vanessa Kirby sehen wir Helena Bonham Carter in der Rolle der Prinzessin Margaret. In der vierten Staffel spielt neben Emma Corrin auch Gillian Anderson die frühere Premierministerin Margaret Thatcher. Nun können wir uns nur über diese Filmtalente freuen und etwas Geduld zeigen, bis die vierte Staffel der Hitserie auf den Bildschirm kommt.

Die vierte Staffel von „The Crown“ erzählt von der gescheiterten Ehe von Lady Diana.

Emma Corrin spielt Lady Diana The Crown erzählt von der gescheiterten Ehe der Prinzessin

What's Hot

Lady Dianas Frisuren und ihr einzigartiger Stil beeinflussen die Modewelt immer noch

In der Serie wird der enorme Lebenswandel der Prinzessin von Wales gezeigt.

Emma Corrin spielt Lady Diana enormer Lebenswandel vom gewöhnlichen Teenager in weltbekannte Berühmtheit

Werbung

Verwandte Artikel
neue Artikel