Super schnell Mozzarella selber machen – Rezept für 30 Minuten

Liana Dahdouh / Dezember 06 2022

Sind Sie ein Fan der italienischen Küche und besonders vom Käse? Dann erfahren Sie heute, wie Sie für 30 Minuten Mozzarella selber machen können, und zwar in Ihrer eigenen Küche. Mit nur wenigen einfachen Zutaten und folgender Schritt-für-Schritt-Anleitung, zeigen wir Ihnen, wie einfach und unkompliziert es ist, Mozzarella zu Hause herzustellen. Von Milch bis leckerem Mozzarella, dieses Rezept macht allen Altersgruppen Spaß.

Benutzen Sie nur frische Milch

frische milch trinken gesund kease selber machen

Werbung

Mozzarella selber machen: Welche Milch ist bestens geeignet?

Verwenden Sie die frischeste Milch (Voll- oder Rohmilch), die Sie finden können. Lokale Milch ist immer am besten, wenn sie verfügbar ist. Frische Milch vom Bauernhof ist eine großartige Option, wenn Sie sie vor Ort finden können. Fettarme Milch funktioniert, aber der Käse wird trockener und weniger aromatisch.

Milch, die bei über 135 °Grad pasteurisiert wurde, kann bei der Herstellung von Mozzarella problematisch für die Quarkbildung sein. Bei einer Überhitzung der Milch werden die guten Bakterien, die man zum Käse machen braucht, vernichtet. Dies verhindert wiederum die Reaktion zwischen Milch und Lab. Falls Sie Probleme mit der Quarkbildung sehen, empfehlen wir Ihnen, sich an die Molkerei zu wenden und nach ihren Milchverarbeitungstemperaturen zu fragen.

Mozzarella selber machen und genießen

frischen kaese selber machen schnelle rezepte

Die Zutaten:

  • 1Liter Milch (nicht ultra-pasteurisiert)
  • 5TL Zitronensäure
  • ¼ Labtablette oder 1/4 TL flüssiges Lab in Einzelstärke
  • 1TL Käsesalz (nach Geschmack anpassen)

Sie brauchen noch:

  • Gute Thermometer
  • Messer zum Schneiden von Quark
  • Löffel oder Schöpfkelle zum Rühren von Quark
  • Großes Sieb
  • Große Schüssel

Versuchen Sie es auch, Mozzarella selber zu machen!

frischer mozzarella selber machen kaese selber machen

Die Anleitung Schritt für Schritt

1 Schritt: Arbeitsbereich vorbereiten – Bereiten Sie während der Käseherstellung keine anderen Speisen zu. Legen Sie alle Lebensmittel weg.

Entfernen Sie alle Schwämme, Tücher und schmutzigen Handtücher von Ihrer Arbeitsfläche, wischen Sie Spüle und Herd mit Wasser und Seife ab. Verwenden Sie zum Schluss Ihren antibakteriellen Reiniger, um alle Oberflächen abzuwischen.

2 Schritt: Lab vorbereiten – 1/4 Tablette Lab zerstoßen und in 1/4 Tasse kühlem, nicht gechlortem Wasser auflösen oder 1/4 TL flüssiges Lab in einfacher Stärke in das Wasser geben. Stellen Sie Ihre Labmischung zur späteren Verwendung beiseite.

3 Schritt: Zitronensäure und Milch mischen – Fügen Sie 1 1/2 TL hinzu. Zitronensäure auf 1 Tasse kaltes Wasser auflösen, gießen Sie dies in Ihren Topf zu der Milch.

Gießen Sie jetzt schnell kalte Milch in Ihren Topf, um sich gut mit der Zitronensäure zu vermischen. Dadurch wird die Milch auf den richtigen Säuregehalt gebracht, um sich später gut zu dehnen.

Zitronensäure und Milch mischen

mozzarella selber machen kaese selber machen

4 Schritt: Milch erhitzen – Die Milch langsam auf 35° Grad erhitzen. Wenn sich die Temperatur 35° Grad nähert, bemerken Sie möglicherweise, dass Ihre Milch aufgrund von Säure und Temperatur leicht zu gerinnen beginnt.

Hinweis: Wenn Sie Probleme damit haben, dass Milch einen richtigen Käse bildet, müssen Sie diese Temperatur möglicherweise auf 45 Grad oder sogar mehr erhöhen.

5 Schritt: Lab hinzufügen – Bei 35 Grad den Topf vom Herd nehmen und langsam Ihr Lab (das Sie in Schritt zwei zubereitet haben) in die Milch geben. Rühren Sie in einer Bewegung von oben nach unten für ca. 30 Sekunden. Den Topf abdecken und 5 Minuten ruhen lassen.

Überprüfen Sie den Käsebruch nach 5 Minuten, er sollte wie Pudding aussehen, mit einer klaren Trennung zwischen Käse und Molke. Wenn der Käse zu weich oder die Molke milchig ist, lassen Sie ihn länger stehen, bis zu 30 weitere Minuten.

Käse anschneiden und noch etwas kochen lassen

schnelle rezeptideen kease selber machen

6 Schritt: Käse schneiden und kochen – Schneiden Sie den Käse in 2 cm Schachbrettmuster.

Stellen Sie den Topf wieder auf den Herd und erhitzen Sie ihn auf 45 Grad, während Sie den Käse langsam mit Ihrer Kelle umrühren. Nehmen Sie den Topf von der Herdplatte und rühren Sie 2 bis 5 Minuten lang langsam weiter. (Mehr Zeit macht einen festeren Käse)

7 Schritt: Käse umfüllen und abtropfen lassen – Mit einem geschlitzten Löffel den Käse in ein Sieb oder eine mikrowellengeeignete Schüssel geben (wenn der Käse an dieser Stelle zu weich ist, lassen Sie ihn etwa eine weitere Minute ruhen).

Drücken Sie den Käse nach dem Umfüllen vorsichtig mit der Hand und gießen Sie so viel Molke wie möglich ab. Auf Wunsch können Sie die Molke zum späteren Backen oder als Suppenbrühe verwenden.

Mozzarella selber machen: Entfernen Sie die Molke

mozzarella selber machen leckere rezeptideen

Werbung

8 Schritt: Käse erhitzen und Molke entfernen – Wenn nicht in einem Sieb, geben Sie den Käse in eine hitzebeständige Schüssel. Als Nächstes den Käse für 1 Minute in die Mikrowelle stellen. (Falls gewünscht, fügen Sie dem Käse 1 TL Salz für zusätzlichen Geschmack hinzu.) Sie werden mehr Molketrennung vom Käse bemerken. Lassen Sie die gesamte Molke wie zuvor ab. Bearbeiten Sie den Käse schnell mit einem Löffel oder Ihren Händen, bis er kühl genug zum Anfassen ist (Gummihandschuhe helfen, da der Käse an dieser Stelle fast zu heiß zum Anfassen ist).

Mikrowelle zwei weitere Male für jeweils 35 Sekunden einschalten und erneutes Kneten wie im letzten Schritt, damit mehr Molke abfließen kann und eine gleichmäßige Erwärmung des Käses gewährleistet ist. Währenddessen die gesamte Molke abgießen.

Hinweis: Wenn Sie keine Mikrowelle benutzen möchten, können Sie den Käse in einem heißen Wasserbad erhitzen.

Mozzarella selber machen: Mozzarella gut kneten und dehnen

kease selber machen diy mozzarella

9 Schritt: Käse kneten und dehnen – Nun beginnt der Spaß, kneten Sie jetzt schnell wie Brotteig. Den Käse aus der Schüssel nehmen und weiterkneten, bis er glatt und glänzend ist. Stellen Sie ihn bei Bedarf wieder in die Mikrowelle (wenn er abzukühlen beginnt, bevor er zum Dehnen bereit ist). Fügen Sie Salz kurz vor dem Ende hinzu. An diesem Punkt sollte der Käse, wenn er heiß genug ist, weich und biegsam genug sein, um sich zu dehnen und zu dehnen und noch mehr zu dehnen (wie Toffee). Das macht ihn zu Mozzarella.

10 Schritt: Essen und Genießen – Kneten Sie nun Ihren Käse wieder zu einer großen Kugel, bis er glatt und glänzend ist.

Ihr Mozzarella ist fertig, sobald er kühl genug zum Essen ist. Zum schnellen Abkühlen in eine Schüssel mit Eiswasser legen und in den Kühlschrank stellen. Wenn er kalt ist, können Sie ihn in Plastikfolie einwickeln und mehrere Tage aufbewahren. Schmeckt aber am besten, wenn er frisch gegessen wird.

Wir hoffen, Sie haben am Mozzarella selber machen genauso viel Spaß wie wir.

Haben Sie viel Spaß beim Mozzarella selber machen

mozzarella selber machen schnelle rezeptideen

Belegte Brötchen mit Mozzarella schmecken ausgezeichnet

fruehstuecksideen mozzarella selber machen

Auch Pizza schmeckt mit Mozzarella besser 

pizza zubereiten kease selber machen

Quellen:

kaese-selber.de

koch-mit.de

Verwandte Artikel
neue Artikel