Prinz Harry und seine Vorwarnung vor dem negativen Einfluss der sozialen Medien

Adele Voß / April 08 2019

Soziale Medien wären eine gefährliche Sucht – noch schlimmer als Alkohol und Drogen! Diese Aussage von Prinz Harry wurde sehr populär in den letzten Tagen und sie scheint, von vielen ziemlich ernst genommen zu werden. Möchten Sie wissen, was er darüber hinaus über den Umgang mit diesen modernen Kommunikationsmitteln mitgeteilt hat? Das Wichtigste davon möchten wir Ihnen in den nächsten Zeilen vermitteln.

Das noble Paar versucht die sozialen Netzwerke auf einer positiven Art und Weise zu nutzen

meghan markle prinz harry

Werbung

Was ist am gefährlichsten laut Prinz Harry?

Der Herzog von Sussex sprach davon, wie wir unsere Zeit durch verschiedene Spiele und andere süchtig machende Beschäftigungen im Internet verschwenden. Besonders stark hat er die negative Auswirkung von sozialen Medien auf die Kinder betont. Gerade für die junge Generation seien die sozialen Medien laut Prinz Harry noch gefährlicher als Drogen und Alkohol. Sie wären als Versuchung noch schwieriger zu überwinden als alles andere. Das ist so, weil die Sucht nach dieser Art online Aktivitäten immer noch für etwas ganz Normales gehalten wird. Es wird nicht ausreichend über die negative psychische Auswirkung von diesem gesprochen.

Prinz Harry äußerte sich über den Schaden, den soziale Netzwerke verursachen

prinz harry in einem offiziellen interview

Das neue Instagram-Konto

Die Warnung kam über die gemeinsame Instagram Internetseite von ihm und Meghan Markle. Offensichtlich wollte er selber die sozialen Medien dafür benutzen, um zu zeigen, auf welcher Art und Weise sie für uns hilfreich sein können. Zusammen mit Meghan Markle haben sie neuerdings ein Instagram Profil. Von dort aus möchten sie Nachrichten über deren Leben verbreiten und auch nützliche Botschaften wie diese über ihren Nachwuchs mitteilen. Als Schwerpunkt haben sie ihre Wohltätigkeit und soziales Engagement angekündigt. Das Instagram Profil hat bereits einen Rekord erreicht. Prinz Harry und Meghan Markle haben mittlerweile um die 1 Million Follower und sie haben diese Anzahl schneller als alle zuvor auf Instagram erreicht.

Meghan Markle und der Prinz wollen ihre Fans über ihre Wohltätigkeit informieren

Meghan makrle und prinz harry lachend

Die Erfahrung von Meghan Markle

Meghan Markle hatte ihr eigenes Instagram Profil, bevor sie ihre Beziehung mit Prinz Harry angefangen hat. Dieses war dem Thema Lifestyle und Kleidung gewidmet. Die Abhängigkeit von den sozialen Netzwerken scheint auch für sie mal besonders aktuell gewesen zu sein. Sie selbst fühle sich viel freier ohne ihre Profile dort!

Das soziale Engegment ist dem Paar sehr wichtig

print harry megnah markle zusammen

Die zurzeit schwangere Meghan Markle hat ebenso viel Erfahrung mit den sozialen Neutzwerken

prinz harry meghan markle

Prinz Harry nutzt seine Berühmtheit, um soziale Initiativen zu fördern

prinz harry obama zusammen

Werbung
Verwandte Artikel
neue Artikel