Den perfekten Pflanzkübel finden: Das sollten Sie beim Aussuchen bedenken

Augustine Schatzenberger / Juli 11 2018

Im Garten oder auf dem Balkon, auf der Dachterrasse oder als Raumteiler im Büro – Pflanzkübel sind ein echtes Multitalent in Sachen Einrichten und Dekorieren mit Blumen und Pflanzen. Langweilige Keramik-Blumentöpfe, die schnell Patina bekommen und  schon nach dem ersten Winter draußen Brüche zeigen, sind definitiv passe. Moderne Pflanzgefäße in den unterschiedlichsten Formen, Farben und Texturen sind absolut in. Sie bestechen mit ihrer vielseitigen Anwendung, edlem Design und extremer Langlebigkeit und eignen sich für Ihre  In- und Outdoor Dauerbegrünung einfach hervorragend.

Was zeichnet gute Pflanzkübel aus?

Während Farbe, Form und Größe eher eine Geschmackssache sind, gelten beim Kauf eines Pflanzkübels die passenden Materialien als das wichtigste Kriterium schlechthin. Denn ausgerechnet davon hängt ihre Langlebigkeit und langfristige Schönheit ab. Sie wissen schon: Wenn man billig kauft, kauft man für gewöhnlich zweimal. Und das muss nicht sein. Deswegen ist es äußerst wichtig, beim Aussuchen Ihrer Pflanzgefäße auf hochwertige Materialien und erstklassige Herstellung zu setzen.

farbliche akzente mit pflanzkübel

Besonders für den Outdoor-Bereich sollten Pflanzkübel optimal wetterfest sein, das heißt – eine gute Frost- und UV-Beständigkeit aufweisen sowie auch optimal stoß- und bruchfest hergestellt werden. Flexibilität und leichtes Gewicht sind dabei selbstverständlich auch sehr wichtig, denn so lassen sich größere Pflanzgefäße relativ leicht neu positionieren. Dadurch werden große Anlagen, Terrassen oder selbst Innenräume umstrukturiert und neu eingerichtet.

pflanzkübel ideen garten

Im Folgenden bekommen Sie eine kurze Übersicht über die gängigsten Materialien für Pflanz- und Blumenkübel  samt Vor- und Nachteilen:

  • Fiberglas – ein innovatives und extrem robustes Material, das für Pflanzgefäße sehr zu empfehlen ist. Dieser Verbund aus Kunstharz und Glasfasern ist optimal witterungsbeständig und dazu auch noch sehr leicht. Anhand von Gesteinbeimischungen lassen sich ganz viele optische Effekte schaffen, wie z. B. Terracotta, Beton, Stein oder Ton.
  • Zink – Pflanzkübel aus Zinkblech sind ziemlich preiswert und haben ein sehr leichtes Gewicht. Sie lassen sich sehr unkompliziert neu positionieren und können in unterschiedlichen Farben lackiert werden. Allerdings empfiehlt es sich, bei lackierten Gefäßen der Witterung wegen Outdoor-Bereiche eher zu meiden.
  • Edelstahl – dieses langlebige, edle Material wurde nicht umsonst so genannt. Es ist robust, bleibt immer rostfrei und kann auf die unterschiedlichste Art und Weise verarbeitet werden und je nach Geschmack matt, glänzend oder verkratzt aussehen. Exzellenz und hohe Ausdauer haben dann natürlich auch ihren Preis.
  • Kunststoff – sehr flexibel und preiswert, im Gegensatz zu Edelstahl wird dieses Material oft beim Kauf von Pflanzgefäßen bevorzugt. Hauptsächlich werden Pflanzkübel aus Kunststoff durch die sogenannte rotative Herstellung oder im Spritzgussverfahren angefertigt. Hochwertiger Kunststoff hat eine hohe UV-Beständigkeit, ist ziemlich langlebig und extrem pflegeleicht.
  • Polyrattan – dieser Stoff gehört eindeutig zu den Klassikern, besonders wenn es um Garten- und Terrassengestaltung geht. Seine prägnante Optik und angenehme Haptik machen es für die Herstellung von Pflanzkübeln sehr passend. Achten Sie dabei auf jeden Fall darauf, ob das Material UV- und nässebeständig ist, damit Sie auch länger Freude an Ihren Pflanzkübeln haben.

pflanzkübel modernes design terrasse

Also, entscheiden Sie sich in Ruhe für die für Ihre Pflanzkübel passenden Materialien und finden Sie hochwertige Hersteller und Anbieter vor Ort oder online, die Ihnen mit Rat und Tat beistehen werden. Setzen Sie lieber auf „Made in Germany“ Pflanzgefäße aus bester Qualität, die mit einem Prüfzertifikat belegt sind und über längere Garantie verfügen.

pflanzkübel modern terrassengestaltung

Pflanzkübel als Dekoration einsetzen

Zurzeit liegen Grautöne und Schwarz voll im Trend, wenn es sich von Farben für moderne Pflanzgefäße handelt. So gefärbt sehen Pflanzkübel ziemlich edel aus, besonders mit einer Hochglanz-Lackierung oder in Betonoptik. Sie können sich aber selbstverständlich auch für ein paar frische Farbtupfer im Garten oder im Zimmer entscheiden und auf leichte Pflanzkübel aus Plastik setzen. Vielleicht bevorzugen Sie aber eine bestimmte Optik, wie z. B. Stein, Terracotta oder Ton? Dann sind die robusten Produkte aus Fiberglas genau das Richtige für Sie. Sehr trendy ist in letzter Zeit die sogenannte Rost-Optik geworden. Diese wird am besten mithilfe von Roststahl erreicht, auch als Cortenstahl bekannt. Daraus hergestellte Pflanz- und Blumenkübel passen perfekt in jeden Outdoor-Bereich sowie auch lackiert ins Interieur.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen beim Aussuchen Ihrer Pflanzkübel wirklich behilflich sein und Ihnen eine extra Portion Anregungen liefern. Verschönern Sie Ihren Garten, Balkon oder Terrasse sowie auch die eigenen vier Wände mit frischen Pflanzen und prächtigen Blumen, die in den passenden Pflanzgefäßen stilvoll in Szene gesetzt werden und genießen Sie beste Qualität und höchste Ästhetik in Einem.

rostoptik pflanzkübel auf der terrasse

pflanzkübel aus plastik bunt

Verwandte Artikel
neue Artikel