Schnellster Rasenmäher der Welt Mean Mower erreicht 242 km/h

Emma Wolf / Juni 28 2019

Dies ist das schnellste Gartengerät der Welt. Der Honda Mean Mower Mk2 stellte offiziell einen neuen Weltrekord von 0 bis 160 km/h in Deutschland auf. Videobeweise wurden am 10. Juni auf YouTube veröffentlicht. Honda stellte seinen Mean Mower der zweiten Generation im März 2018 vor und sagte, er sei bereit, einen weiteren Rekordversuch zu unternehmen. Den letzten hatte es nämlich 2014 mit dem Mean Mower der ersten Generation aufgestellt. Der Antrieb des Mean Mower V2 ist der gleiche 999ccm Vierzylindermotor wie ein CBR1000RR Fireblade SP Motorrad, ebenfalls von Honda hergestellt, das eine Höchstgeschwindigkeit von 299 km/h erreicht. Der Motor leistet 200 PS bei 13.000 U/min.

Mit dem Motor eines Fireblade Motorrads ausgestattet

Schnellster Rasenmäher der Welt Mean Mower erreicht 242 kmh neben fireblade motorrad

Werbung

Wie das alte Modell wurde der Mean Mower der zweiten Generation vom britischen Tourenwagen-Meisterschaftspartner Team Dynamics gebaut. Für den Versuch rüstete das Ingenieurbüro den Rasentraktor mit einem speziellen Fahrgestell und Abgaseanlage, verbesserten titanbeschichteten Bremsen, Kelgate-Zahnstange, Sechsgang-Schaltgetriebe und einem einzigartigen Cobra-Rennsitz aus.

Die neue Version (links) ist seinem Vorgänger weit überlegen

Schnellster Rasenmäher der Welt Mean Mower erreicht 242 kmh honda modell 1 und 2

Schnellster Rasenmäher der Welt, Mean Mower, rast auf deutscher Piste

Honda machte den Rekordversuch auf der Rennstrecke Dekra Lausitzring bei Dresden. Guinness World Records war vor Ort, um den Versuch mitzuerleben. Um sich für den Rekord zu qualifizieren, musste der Mean Mower immer noch wie ein Rasenmäher aussehen und vor allem in der Lage sein, Gras zu mähen. Der Hochleistungsmäher leistet beides. Elektromotoren drehen Kohlefaserklingen, die wie jeder andere Rasenmäher Gras perfekt mähen und mulchen können.

Mean Mower ist immer noch ein funktionaler Rasenmäher

Schnellster Rasenmäher der Welt Mean Mower erreicht 242 kmh kann auch rasen mähen

Wie alle Geschwindigkeitsrekorde schreibt Guinness zwei Läufe in entgegengesetzte Richtungen vor und ermittelt den Durchschnitt aus beiden Läufen. Zum Schluss betrug die offizielle Zeit von 0 bis 160 km/h innerhalb von nur 6,29 Sekunden. Das war der Durchschnitt des ersten Laufs von 6,43 Sekunden und des zweiten von 6,12 Sekunden.

Noch unglaublicher ist, wie schnell der Mäher tatsächlich gehen kann. Honda ließ Mean Mower auch eine längere Gerade runterfahren, wo das mächtige Gartengerät eine halsbrechende Höchstgeschwindigkeit von 242 km/h erreichte. Ursprünglich dachte das Unternehmen, es würde 215 km/h schaffen. Der ursprüngliche Mean Mower erreichte schließlich 187 km/h. Als Vergleich fährt der durchschnittliche Rasentraktor mit nur 8 bis 10 km/h. Bei leichtem Joggen kann ein Schiebemäher 4 bis 6 km/h erreichen.

Würden Sie gerne mit solch einem Gartengerät durch die Gegend rasen

Schnellster Rasenmäher der Welt Mean Mower erreicht 242 kmh guiness weltrekord honda

Hinter dem Lenkrad des wütenden Rasenmähers saß Jessica Hawkins. Action Fans können sie als eine der Stuntfahrerinnen erkennen, die bei „Fast and Furious“ Live Show auftraten. Ihr Lebenslauf ist mit dieser Auszeichnung nun nur noch bunter.

Renn- und Stuntfahrerin Jessica Hawkins

Schnellster Rasenmäher der Welt Mean Mower erreicht 242 kmh jessica hawkins hinter rad

What's Hot

Die richtige Rasenpflege im Frühjahr – Nützliche Gartentipps und Ideen

Schnellster Rasenmäher der Welt Mean Mower erreicht 242 kmh der honda rasen mäher

Werbung
Verwandte Artikel
neue Artikel