Laptop mit 6 der gefährlichsten Malware der Welt für 1,34 Mio. USD verkauft

Emma Wolf / Mai 30 2019

Mit Viren infizierten Laptops haben in der Regel ein klares Schicksal – Formatierung oder Entsorgung. Ein Samsung NC10 mit 6 der gefährlichsten Malware der Welt wurde nun aber für 1,34 Millionen US-Dollar bei einer Auktion am 28.05. verkauft. Der Laptop ist das Werk des zeitgenössischen chinesischen Internetkünstlers Guo o Dong und wurde von der Cybersicherheitsfirma Deep Instinct in Auftrag gegeben. Mit dem Titel „The Persistence of Chaos“ soll die im Computer enthaltene Malware finanzielle Schäden in Höhe von unglaublichen 95 Milliarden USD verursacht haben.

Kunstwerk oder die schlimmste Idee des Jahres?

Laptop mit 6 der gefährlichsten Malware der Welt für 1,34 Mio. USD verkauft persistence of chaos computer

Werbung

The Persistence of Chaos – der Name des Laptops mit der gefährlichsten Malware der Welt

Der Samsung NC10 ist mit der WannaCry Ransomware infiziert, die mehr als 200.000 Computer in 150 Ländern betroffen hatte und Schäden in Höhe von fast 4 Milliarden USD verursachte, darunter 100 Millionen USD für das britische National Health System. Ebenfalls im Inneren des Laptops befindet sich der BlackEnergy Trojaner, der bei einem Cyberangriff im Dezember 2015 in der Ukraine zu einem großen Stromausfall führte.

WannaCry ist eine der berüchtigtsten und schädlichsten Malware der Welt

Laptop mit 6 der gefährlichsten Malware der Welt für 1,34 Mio. USD verkauft wannacry virus screenshot

Die anderen Inhalte des Laptops sind das ILOVEYOU Virus und MyDoom Wurm, verbreitet per E-Mail und Dateifreigabe, die Schäden in Höhe von 15 und 38 Milliarden USD verursachten. Nicht zuletzt auf der Liste ist der SoBig Wurm und Trojaner, verbreitet durch E-Mails. Er beschädigte sowohl Software als auch Hardware, betraf Hunderttausende von PCs und richtete Schäden in Höhe von 37 Milliarden USD an. Ganz am Ende befindet sich die DarkTequila Malware, mit der Hacker Bankdaten und Unternehmensdaten in Millionenhähe online und offline stahlen.

Die Auktion konnte Live verfolgt werden

Laptop mit 6 der gefährlichsten Malware der Welt für 1,34 Mio. USD verkauft live stream vom gefährlichen laptop

Was ist das Ziel bei der Erstellung dieses Laptops mit 6 der gefährlichsten Malware der Welt?

Guo o Dong erklärte, dass die Absicht hinter dem Stück war, „die abstrakten Bedrohungen der digitalen Welt physisch zu machen“.

„Wir haben die Vorstellung, dass Dinge, die in Computern passieren, uns nicht wirklich beeinflussen können, aber das ist absurd“, sagte Guo. „Bewaffnete Viren, die Stromnetze oder öffentliche Infrastrukturen betreffen, können direkten Schaden anrichten.“

Was wird nun wohl mit diesem gefährlichen Computer

Laptop mit 6 der gefährlichsten Malware der Welt für 1,34 Mio. USD verkauft der gefährliche laptop nahaufnahme

Die Auktionsbedingungen legen fest, dass der Käufer nicht beabsichtigen soll, die Malware zu verbreiten. Gleichzeitig scheint die Website von „The Persistence of Chaos“ anzuerkennen, dass der Käufer die Vereinbarung möglicherweise nicht befolgt. Der Laptop enthält zahlreiche Warnungen wie „Bitte denken Sie daran, dass es sich um lebendige und gefährliche Malware-Proben handelt“ und „Wenn Sie sie ohne Einschränkungen ausführen, infizieren Sie sich selbst oder andere mit bösartiger und gefährlicher Malware.“ Der Käufer ist noch nicht identifiziert.

Als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme wurden die Internetfunktionen und verfügbaren Anschlüsse des Laptops deaktiviert. Solange sich der Computer in einem isolierten Zustand befindet und niemand einen USB-Stick darin steckt, bleiben die sechs Viren darin inaktiv und harmlos.

Laptop mit 6 der gefährlichsten Malware der Welt für 1,34 Mio. USD verkauft der gefährlichste computer der welt

Verwandte Artikel
neue Artikel