Basketball Roboter erzielt Guinness Rekord mit 2.020 perfekten Würfen

Emma Wolf / Juni 26 2019

Toyota hat kürzlich angekündigt, dass sein humanoider CUE Basketball Roboter einen neuen Weltrekord für die meisten aufeinanderfolgenden Basketball Freiwürfe aufgestellt hat. Der Roboter hat erfolgreich 2.020 Freiwürfe hintereinander ausgeführt, ohne einen einzigen zu verpassen, und sich damit einen Platz im Guinness-Buch der Rekorde gesichert. Der CUE Basketball Roboter wurde als freiwilliges Projekt für Toyota Mitarbeiter geboren, an dem sie in ihrer Freizeit arbeiteten, und startete im Jahr 2017.

Heutzutage entwickeln sich Roboter aller Art rasant

Basketball Roboter erzielt Guinness Rekord mit 2.020 perfekten Würfen roboter der basketball spielen kann

Werbung

Inspiriert von Manga und Anime Serie Slam Dunk

Der erste Roboter wurde im März 2018 fertiggestellt. Die Inspiration kam von einer beliebten japanischen Manga und Anime Basketball Serie namens Slam Dunk. Während der Serie übt der Hauptcharakter 20.000 Würfe, um seine Fähigkeiten zu verbessern. In ähnlicher Weise wurden auch die KI-Algorithmen von CUE verfeinert.

In seiner frühen Form benötigte der CUE Basketball Roboter ganze drei Minuten zwischen seinen Würfen. Das machte ihn zwar zu einem interessanten, aber überaus langsamen humanoiden Basketballspieler. Diese lange Zeitspanne bedeutete laut Guinness World Records auch, dass nicht jeder Wurf als aufeinanderfolgend angesehen werden konnte.

Basketball Roboter imitiert die Bewegungen eines menschlichen Spielers

Basketball Roboter erzielt Guinness Rekord mit 2.020 perfekten Würfen toyota roboter beim werfen

Werden wir in ein paar Jahren Basketball Robotern statt Menschen beim Spielen zusehen?

Bis April 2019 enthüllten die Entwickler ihre dritte Iteration des Roboters, die sie CUE3 nannten. Der 1.80-Meter-große Roboter verwendet Sensoren an seinem Rumpf, um die Entfernung und den Winkel des Korbs zu bestimmen. Motorisierte Arme und Knie helfen ihn, Sprungwürfe auszuführen. CUE3 kann zwar nicht laufen, springen, dribbeln oder andere Basketballgrundlagen ausführen. Er verfügt aber über eine erstaunliche Treffsicherheit und kann sowohl mit seiner rechten als auch mit seiner linken Hand werfen. Laut Toyota würde es ungefähr 20 Jahre dauern, bis Roboter wie CUE3 Fähigkeiten wie Laufen, Dribbeln und selbstverständlich Dunking beherrschen.

2020 finden die Olympischen Spiele in Tokio statt, daher auch 2.020 Würfe

Basketball Roboter erzielt Guinness Rekord mit 2.020 perfekten Würfen roboter wirft ball cue3 toyota

Am Tag des Rekordversuchs dauerte es etwas mehr als drei Stunden, bis CUE3 seine ersten 1.000 aufeinander folgenden Würfe machte. Aus zeitlichen Gründen beschloss das Team, die maximale Anzahl auf 2.020 (in Bezug auf die Olympischen Spiele in Tokio) zu begrenzen, die der Roboter Stunden später erreichte. Das CUE Team erhielt für seine Arbeit ein offizielles Weltrekordzertifikat.

„Ich denke, es gibt jetzt mehr Möglichkeiten für diejenigen, die etwas Neues ausprobieren möchten.“, sagte Projektleiter Tomohiro Nomi im Guinness Weltrekord Video. „Also würde ich mich sehr freuen, wenn sich jemand das ansieht und denkt: Ich möchte etwas Neues machen.“

Der Rekordversuch hat mehrere Stunden gedauert

Basketball Roboter erzielt Guinness Rekord mit 2.020 perfekten Würfen der weltrekord versuch

Basketball Roboter erzielt Guinness Rekord mit 2.020 perfekten Würfen toyota roboter cue3 beim spiel

What's Hot

Roboterhund Spot von Boston Dynamics zeigt seine neuen Fähigkeiten

Verwandte Artikel
neue Artikel