Ghostbusters 3 kehrt 2020 mit Originalbesetzung zurück

Emma Wolf / Juli 04 2019

Die Ghostbusters kehren zurück und dieses Mal setzt der Film die Geschichte fort, die mit dem ursprünglichen Film von 1984 begann. Filmemacher soll Jason Reitman sein – Produzent und Regisseur von „Juno“ und „Up in the Air“ und Sohn des ursprünglichen Ghostbusters-Regisseurs Ivan Reitman. Ein echtes Familiengeschäft! Der bevorstehende Film hat vor kurzem auch Fan-Liebling „Ant-Man“ und „Avengers“ Schauspieler Paul Rudd zu seiner beeindruckenden Besetzung hinzugefügt. Paul Rudd bestätigte seine Beteiligung in einem Video, das vor der berühmten Hook & Ladder Company 8 Feuerwehr in New York City aufgenommen wurde. Das ist der Außenbereich, in dem im ersten Film das Hauptquartier der Ghostbusters dargestellt wurde. Der Film wird außerdem viele der Darsteller des Originalfilms zurückbringen, darunter Bill Murray, Dan Aykroyd, Sigourney Weaver und Annie Potts. Ghostbusters 3 wird voraussichtlich am 10. Juli 2020 erscheinen und auch einige neue, jüngere Charaktere in den Franchise-Kanon aufnehmen.

Ghostbusters 3 wird eine Fortsetzung des Originals sein

Ghostbusters 3 kehrt 2020 mit Originalbesetzung zurück original logo film

Werbung

Paul Rudd soll  in diesem Film jedoch einen Kleinstadtlehrer porträtieren

Ghostbusters 3 kehrt 2020 mit Originalbesetzung zurück paul rudd teil der besetzung

Viele der Ghostbusters Veteranen aus dem Originalfilm sind mit dabei

Einige Wochen vor Rudd´s Ankündigung gab Weaver in einem Interview die Rückkehr der Ghostbusters-Schauspieler Murray, Aykroyd und sich selbst bekannt. „Es wird wahnsinnig, wieder mit den Jungs zu arbeiten!“, sagte Weaver, die ihre Rolle als Dana Barrett wieder aufnehmen soll.

Sigourney Weaver ist wieder Dana Barrett

Ghostbusters 3 kehrt 2020 mit Originalbesetzung zurück sigourney weaver danna barrett

Anlässlich einer Veranstaltung zum 35. Jahrestag der Veröffentlichung des Originalfilms erklärte Reitman seine Inspiration für den neuen Film. „Dieser Charakter ist zu mir gekommen. Sie war ein 12-jähriges Mädchen. Ich wusste nicht, wer sie war oder warum sie mir in den Kopf sprang, aber ich sah sie mit einem Protonen-Pack in der Hand.“, erinnert sich Reitman. „Und ich habe diese Geschichte geschrieben. Diese Geschichte begann sich über viele Jahre hinweg zu formen. Es begann mit einem Mädchen und plötzlich war es eine Familie. Und irgendwann wusste ich, dass ich diesen Film machen musste, dass ich schreiben musste.“ Die 12-jährige Mädchenfigur soll voraussichtlich „Captain Marvel“ Schauspielerin McKenna Grace dennoch spielen.

Regisseur Jason Reitman verspricht, dass Ghostbusters 3 „den Film den Fans zurückgibt“.

Ghostbusters 3 kehrt 2020 mit Originalbesetzung zurück jason reitman regisseur direktor

McKenna Grace wird 12-jährige Hauptfigur Carol Danvers spielen

Ghostbusters 3 kehrt 2020 mit Originalbesetzung zurück mckenna glace 12 jähriges mädchen

Neben Grace und den Ghostbusters Veteranen werden auch Netflix TV-Serie „Stranger Things“ Schauspieler Finn Wolfhard und Carrie Coon zu sehen sein. In der unterhaltsamen zweiten Episode der zweiten Staffel verkleiden sich Wolfhard und die drei besten Freunde seines Charakters als Ghostbusters zu Halloween.

Stranger Things Hauptcharaktere als Ghostbusters

Ghostbusters 3 kehrt 2020 mit Originalbesetzung zurück stranger things schauspieler

Werbung

Erster Trailer für Ghostbusters 3 bereits veröffentlicht

Ein Teaser Trailer für Ghostbusters 3 wurde nur 24 Stunden nach Bekanntgabe des Projekts herausgegeben und auf Entertainment Weekly veröffentlicht. Die Vorschau beginnt in einer dunklen und stürmischen Nacht mit mysteriösen Lichtblitzen, die aus einer weit entfernten Scheune kommen. Als sich die Kamera der Scheune nähert, enthüllt ein Windstoß das legendäre Auto der Ghostbusters ECTO-1.

Wen rufst du? Geisterjäger!

Ghostbusters 3 kehrt 2020 mit Originalbesetzung zurück teaser trailer auto ecto 1

„Dies ist das nächste Kapitel in der ursprünglichen Franchise“, sagte Jason Reitman. Der Film soll voraussichtlich die Ereignisse des 2016 Reboots ignorieren und stattdessen die originelle Geschichte fortsetzen. Immerhin musste Reboot „Ghostbusters: Answer the Call“ aus 2016 trotz seiner All-Star-Besetzung einen riesengroßen Verlust von 70 Mio. USD hinnehmen und damit Sonys Pläne für eine Fortsetzung zunichte machen. Obwohl die Rückkehr von Murray, Aykroyd und Weaver bestätigt ist, ist noch nicht klar, ob Ernie Hudson ebenfalls wieder dazukommt. Dreharbeiten starten voraussichtlich noch dieses Jahr.

Ghostbusters 3 kehrt 2020 mit Originalbesetzung zurück die original schauspieler wieder im kino

Verwandte Artikel
neue Artikel