Deadpool 3 von Ryan Reynolds bestätigt

Emma Wolf / Januar 08 2020

Ryan Reynolds hat bestätigt, dass in den Marvel Studios der nächste Deadpool-Film gedreht wird. „Wir arbeiten gerade mit dem gesamten Team daran.“, sagte Reynolds Kelly Ripa und Ryan Seacrest gegenüber in einer weihnachtlichen Episode von Live with Kelly and Ryan. Hierbei meint der 43-jährige kanadische Schauspieler vermutlich die Teams hinter die ersten zwei Filme. „Wir sind bei Marvel, der großen Liga auf einmal. Es ist irgendwie verrückt.“ Deadpool 3 soll der erste Film der Franchise sein, der unter dem Banner von Marvel Studios vertrieben wird, nachdem Disney 20th Century Fox erworben hat. Fox produzierte ja die ersten beiden Filme.

Ryan Reynolds scherzt häufig auf Twitter und die Marvel-Fox-Fusion war keine Ausnahme

Deadpool 3 von Ryan Reynolds bestätigt twitter sherz ryan reynolds

Werbung

Deadpool ist jetzt Eigentum von Marvel und Disney. Wie wird sich das wohl auf die Handlung auswirken?

Das Original von Deadpool wurde berühmt, nachdem ein zwei Minuten langes Testmaterial am 28. Juli 2014 ohne die Genehmigung oder das Wissen von 20th Century Fox veröffentlicht wurde. Das Video wurde dann schnell zu einer riesengroßen Sensation online. Fox vertraute darauf, dass die positive Reaktion der Fans sich in den Ergebnissen der Kinokassen niederschlagen würde. Er setzte das Projekt 2016 auf grünes Licht und verdoppelte es 2018 mit Deadpool 2. Die Franchise hat an der Kinokasse weltweit 1,5 Milliarden USD verdient, trotz des relativ niedrigen Budgets.

Es ist immer noch ein Rätsel, wer das Testmaterial von 2014 wirklich veröffentlicht hat

Deadpool 3 von Ryan Reynolds bestätigt testmaterial rätsel bis heute

Noch im Mai erklärte Reynolds gegenüber Entertainment Weekly: „Ich weiß nicht, ob es einen Deadpool 3 geben wird. Das weiß ich wirklich nicht. Ich denke, dass, damit der Charakter in seinem eigenen Universum richtig funktioniert, man ihm alles wegnehmen muss. Ich glaube nicht, ob man das noch weitermachen kann.“ Offensichtlich denkt jemand bei Marvel oder Disney anders.

Der Söldner mit der großen Klappe war einst einer von nur einer Handvoll Marvel-Charakteren, die nicht Disney angehörten. Doch seit Disneys Übernahme von Fox im März, kehrte Deadpool offiziell zum Marvel-Banner zurück und durfte das Marvel Cinematic Universe betreten.

Mit der Ankündigung von Deadpool 3 scheint Marvel eine gewisse Kontinuität mit den beiden früheren 20th Century Fox-Filmen aufrechtzuerhalten, obwohl er die Rechte an der Figur nun vollständig erworben hat. Der Film hat allerdings noch kein offizielles Erscheinungsdatum, kein Trailer und keine gemeldeten Zusagen von Schauspielern, die zuvor aufgetreten sind. Das wird sich aber mit fortschreitender Entwicklung sicherlich ändern. Eines bleibt sicher: Ryan Reynold behält seine Hauptrolle als Wade Wilson aka Deadpool.

Nach Angaben von Produzenten und Drehbuchautor Paul Wernick behält Deadpool 3 sein R-rated Status

Deadpool 3 von Ryan Reynolds bestätigt wenig bekannt über die geschichte

Es besteht die Möglichkeit, dass wir im neuen Film einige Avengers-Helden sehen

Deadpool 3 von Ryan Reynolds bestätigt fox und marvel vereint avengers

Oder vielleicht ein paar alte Bekannte aus dem zweiten

Deadpool 3 von Ryan Reynolds bestätigt domino und cable von deadpool 2

Verwandte Artikel
neue Artikel