Wintergemüse und Früchte bringen uns in Einklang mit der Natur

Adele Voß / November 19 2021

Die Monate Januar und Februar sind die größte Herausforderung im Jahr, was die Qualität unserer Gesundheit angeht. Nach der Euphorie der Festzeit fühlen wir uns öfters ziemlich „down“. Außerdem passen wir während der Weihnachtszeit in der Regel nicht so gut auf, was für Getränke und Nahrungsmittel wir zu uns nehmen. Viele Menschen werden krank oder depressiv. Lässt sich das vermeiden? Ja sicher doch, denn für dieses Problem gibt es eine Lösung! Eigentlich kommt alles daher, dass wir nicht im Rhythmus mit der Natur leben. Sobald wir in dieser Hinsicht Balance erreichen, werden alle Prozesse in unserem Körper besser verlaufen.

Rote Beete ist das perfekte Wintergemüse 

rote beete - gesundes leben

Werbung

Die Ernährung spielt in dieser Hinsicht eine besonders wichtige Rolle. Früher war es so, dass man nur das Gemüse für die jeweilige Saison gegessen hat. Heute erlauben es die Massenproduktion und die Globalisierung, dass wir das ganze Jahr hindurch alle Arten von Produkten zur Verfügung haben. Das ist aber nicht unbedingt gut, denn das Saisongemüse ist viel besser für unsere Gesundheit. Solche Lebensmittel bringen uns in Einklang mit der Natur und machen uns somit gesünder. Sie werden Ihr Immunsystem stark fördern, wenn Sie sich für Wintergemüse und Früchte der Saison entscheiden. Hier sind unsere Tipps in dieser Hinsicht!

Noch ein vielfältiges Wintertalent – Blumenkohl

wintergemüse - gesundes leben - radicchio

Kürbisse und Möhren

Der Begriff „Wintergemüse“ ist ohne den leckeren Kürbis undenkbar. Bereits im Herbst beginnen wir diesen öfters zu essen und das sollte über die gesamte kalte Jahreszeit so bleiben. Da wir bei der orangenen Farbe sind, wollen wir an dieser Stelle auch die Möhren erwähnen. Sie sind ein weiteres typisches Beispiel für Wintergemüse, welches Sie sehr einfach in verschiedenen Speisen verwenden können. Sie können diese bei der Zubereitung vieler Speisen zusammen mit Zwiebeln anbraten, bevor Sie die Hauptprodukte hinzufügen. Zwiebeln sind übrigens auch ein sehr gesunder Tipp für den Winter. Nehmen Sie mehr davon zu Suppen, warmen Speisen und Salaten!

Mit Sellerie lassen sich knackige Salate machen 

tolles gemüse - tolle sellerie

Rübe, Sellerie, Rübsen, Pastinak, Radicchio

Diese Produkte sollten unbedingt in Ihre Liste für gesundes Wintergemüse eingefügt werden. Es gibt abwechslungsreiche Rezepte jeder Art, welche sie enthalten. Indem Sie diese Lebensmittel regelmäßig zu sich nehmen, egal ob in rohem oder gekochtem Zustand, werden Sie Ihren Körper mit ausreichend Vitaminen und Mineralien anreichern.

Wintergemüse und Früchte – toller Geschmack

winteerfruechte äpfel und avocado

Äpfel und Avocado

Bei den Winterfrüchten empfehlen wir Ihnen am stärksten Äpfel und Avocado. Die ersten sind typische einheimische Lebensmittel, die seit vielen Generationen unser Immunsystem fördern. Es ist bereits nachgewiesen, dass das Gemüse und die Früchte aus der Region, in welcher wir leben, am besten für unseren Körper sind. Deswegen sollten Äpfel unbedingt in Ihr Menü eingeschlossen werden. Es gibt eine Reihe von leckeren Gerichten, besonderes Desserts, welche Sie damit zubereiten können. Avocado ist ein wunderbarer Aufstrich für Brot und eine ausgezeichnete Basis für Salate. Im Januar und Februar werden Sie sicherlich damit Ihr Immunsystem stark fördern.

Möhren und Sellerie  – der perfekte Salat im Winter

moehren und humus gesundes leben

What's Hot

Die Yuzu Frucht – der populäre Food Trend aus Japan

Kraut und Blumenkohl

Wenn man an Wintergemüse denkt, dann sind Kraut und Blumenkohl einige der ersten Assoziationen, die im Kopf von einem aufkommen. Daraus lassen sich verschiedene Salate machen, die reich an Vitaminen und Ballaststoffen sind. Sie können wunderbare Aufläufe damit zubereiten. Vergessen Sie auch nicht die Option für leckere warme Suppen. Allerdings müssten Sie aufpassen, denn viele der Gerichte mit Wintergemüse, die Kraut und Blumenkohl enthalten, sind zu salzig. Das ist auf keinen Fall etwas Gutes für Ihre Gesundheit!

Fast alle Arten vom Wintergemüse kann man auf Blech zubereiten

gemüse im winter blumenkohl

Werbung

Essen Sie sich satt an Kartoffeln!

Ein traditionelles Wintergemüse sind die Kartoffeln. Im Januar und Februar ist die Zeit, in welcher Sie sich an diesem Knollengemüse satt essen können. Es wäre wahrscheinlich überflüssig zu betonen, wie vielfältig die Möglichkeiten für die Zubereitung dieser Art von Gemüse sind. Es gibt Suppen, Aufläufe mit verschiedenen Wintergemüsearten, die gekocht oder gebacken werden können. Hierbei würden wir von den frittierten Varianten abraten. Zur Abwechslung können Sie von Zeit zu Zeit auch süße Kartoffeln nehmen. Sie sind eine besonders gesunde Alternative.

Kiwi und andere grüne Arten vom Wintergemüse

gesundes leben im winter kiwi avocados

What's Hot

Gesündestes Gemüse: Top 5 der nahrhaftesten Sorten

Ingwer und andere tolle Gewürze

Wintergemüse und Früchte werden noch gesünder, wenn sie mit passenden Gewürzen kombiniert werden. Ingwer kann in verschiedenen Formen benutzt werden. Sie können so viel Tee davon trinken, wie Sie möchten. Er wird niemals zu viel sein! Viele der leckeren Winterspeisen können Sie auch mit Ingwer zusätzlich würzen. Einen leckeren Kuchen können Sie mit Zimt garnieren. Wenn Sie scharfe Gewürze gerne mögen und es in Ihrem Fall keine gesundheitlichen Einwände für deren Konsum gibt, sollten Sie diese in großen Mengen genießen.

Kürbisse und Möhren sind besonders wohltuend für unsere Gesundheit im Winter

ideen für ein gesundes leben kuerbis und moehren

Exotische Vitaminbomben

Haben Sie ein stärkeres Bedürfnis nach Zucker und deftigen Speisen? Das erste Problem kann man durchs passende exotische Gemüse leicht lösen. Im Winter ist es sehr gesund, dass man möglichst viel Bananen, Mandarinen, Orangen und Kiwis isst. Man kann daraus leckere Fruchtsalate machen. Für den modernen Menschen sind alle diese Obstarten in der kalten Saison unentbehrlich. Alle aufgezählten Produkte enthalten viele Vitamine und gesunde Ballaststoffe. Dank ihrer wunderbaren Geschmackseigenschaften werden wir nie davon satt! Wir empfehlen Ihnen besonders stark Orangen, Mandarinen und Clementinen, da diese in Europa gedeihen und möglicherweise weniger Pestiziden enthalten. Doch die eine oder andere Banane sollten Sie sich dennoch gönnen! Entscheiden Sie sich dabei am liebsten für Bio Qualität.

Es gibt eine Reihe von gesunden Gewürzen für den Winter

gewuerze leben gesund

What's Hot

Rote Bete Saft – Wofür ist er gesund und wie soll man ihn richtig trinken!

Allgemeine Tipps

Am liebsten sollten Sie eine Liste mit Rezeptideen mit diesen Lebensmitteln erstellen, welche Sie damit zubereiten können. Die Abwechslung, welche diese Arten von Wintergemüse und Früchten einschließen, garantieren Ihnen eine gute Versorgung mit allem, was Sie für Ihren Körper mitten im Winter brauchen! Nach Silvester sollten Sie unbedingt mehr Suppen in Kombination mit leichten Salaten oder Speisen essen. So werden Sie sich satt fühlen und zugleich gesundes Wintergemüse und saftige Früchte der Saison verzehren. Somit werden Sie Ihrem Körper vom übermäßigen Konsum während der Weihnachtszeit eine Erholung geben.

Bananen und Kiwi – daraus lassen sich tolle Winterdesserts machen

bananen und kiwi gesunde ideen winterfrüchte

Pastinak – noch ein Star unter dem Wintergemüse

pastirnak wintergemüse gesundes leben

What's Hot

Klassische Zubereitungstipps, mit denen Sie lecker und einfach Brokkoli kochen!

Werbung

 

Verwandte Artikel
neue Artikel