Ideen für Hustensaft zum Selbermachen und passende Hausmittel gegen Husten

Adele Voß / Dezember 19 2019

Obwohl das Wetter in diesem Jahr viel wärmer als üblich für die Saison ist, ist der Husten immer noch ein Problem. Außerdem gibt es noch genügend Zeit bis Winterende, damit die Temperaturen wirklich niedrig fallen. Es wäre schön, darauf vorbereitet zu sein. Gekaufte Hustensirupe sind zwar sehr effektiv, doch sie sind nicht immer die gesündesten. Drinnen könnten sich künstliche Inhaltsstoffe und Zucker enthalten. Deswegen werden sie auch manchmal von Kindern so gerne getrunken. Das muss aber nicht sein. Man kann Hustensaft selber machen und er wird genauso lecker sein. Wir haben einige unterschiedliche Rezepte ausgesucht. Ebenfalls präsentieren wir Ihnen andere Hausmittel gegen Husten.

Es gibt so einige clevere Rezepte für Hustensaft selber machen

toller Saft - gesunde Lebensmittel Hustensaft selber machen

Werbung

Hausgemachter Hustensirup mit Apfelessig

Die Zutaten für diesen Hustensaft zum Selbermachen mit Apfelessig sind folgende:

  • 3 EL Apfelessig
  • 3 EL Honig
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1/4 TL Cayennepfeffer
  • 1/4 TL geriebener Ingwer

Auf Wunsch können Sie auch zwei Suppenlöffel Wasser hinzufügen. Das würde einen sanfteren Geschmack ergeben!

Apfelessig ist ideal gegen Husten

honig essig hustensirop

Zubereitung vom Hustensaft mit Apfelessig

Alle diese Zutaten sollten Sie in ein kleines Glas eingeben und das Ganze eher energischer aufschütten. Lassen Sie die Mischung bei Haustemperatur für einige Tage stehen und dann sollten Sie den Saft am liebsten im Kühlschrank aufbewahren. Vor der Nutzung müssten Sie gut aufschütten. Sie können natürlich die jeweiligen Zutaten in größeren Mengen verwenden, sobald Sie das Maß zwischen diesen aufbewahren. So würden Sie eine größere Menge haben. Diesen Sirup sollten Sie sehr vorsichtig trinken, weil er natürlich sehr scharf ist. Übrigens, Sie können auch den Apfelsaft nach diesem Rezept selber machen.

Honig kommt in fast allen Hausrezepten gegen Husten vor!

Honig - gesunde Rezeptideen - Hustensaft selber machen

Hustensaft selber machen mit Holunder

Es geht weiter mit einem Rezept für Hustensaft mit Holunder. Mit Holundersaft kann man schnell den Husten ausheilen und sogar die kleinen Kinder mögen seinen Geschmack. In der Regel wird  der Holunder die Symptome lindern, ohne dass er die Kleinen dazu bringt, sich zu übergeben.

Sie brauchen folgende Zutaten für ungefähr 8 Marmeladengläser voller Sirup oder 4-5 Liter:

  • 2,5 Liter echter Holundersaft;
  • 1,5 Kilogramm Zucker oder noch besser- ein Kilogramm Honig;
  • Ausgepresster Zitronensaft von vier Zitronen;
  • Nelken.

Holundersaft ist ein universelles Hilfsmittel bei Husten und Erkältung

Hustensaft selber machen gesundes essen

So macht man den Holundersirup

Als erstes sollten Sie Marmeladengläser sterilisieren und diese für längere Zeit in einem großen Gefäß mit heißem Wasser halten. Danach sollen Sie alle Zutaten im Gefäß vermischen und nur etwas aufwärmen, bis der Zucker aufgelöst ist. Schließlich können Sie das alles kochen und zwar für nicht länger als 10 Minuten.

Wichtig: Wenn Sie anstatt Zucker Honig verwenden, sollten Sie ihn nach dem Abkühlen, doch während der Sirup noch lauwarm ist, beimischen. Eine weitere Alternative wäre Stevia und zwar in der Menge, in welcher sie 1,5 Kilo Zucker entspricht.

Wasabi und andere scharfe Lebensmittel helfen bei Husten

wasabi toll gegen husten

What's Hot

Zwiebelhustensaft selber machen und Groß und Klein hustenfrei halten

Hustensirup mit Zitrone selber machen

Die Zitrone ist ein universelles Mittel, das auch gegen Husten hilft. Sie können sich praktisch eine Limonade mit einem löffel Honig mixen. Das Wasser darf nicht zu heiß sein, damit Sie sich die Zunge nicht verbrennen und damit Sie aus den Eigenschaften des Honigs profitieren. Denn bei einer höheren Temperatur als 20 Grad ist der Honig nur süß, aber nicht mehr gesund.

Honig und Zitrone kombiniert man ebenso sehr gerne!

Hustensaft selber machen Hausmittel gegen Erkältung

Werbung

Zwei Rezepte mit Honig und Zwiebeln

Das schmeckt natürlich nicht perfekt, doch glauben Sie uns, Sie können daraus Hustensirup oder Hausmittel gegen Husten selber machen, die selbst bei schwierigen Fällen eine sofortige Wirkung haben.

Rezept Nummer 1

Die Zutaten

  • Eine mittelgroße Zwiebel
  • 2 Gläser Wasser
  • der ausgepresste Saft einer Zitrone
  • 2 TL Honig

Zwiebeln und Honig sind eine starke Kombination für hausgemachten Hustensaft

Produktmischung - toller Hustensaft selber machen

What's Hot
Tipps für Husten schnell loswerden

Husten schnell loswerden – mit diesen Tipps und Hausmitteln klappt es bestimmt!

Die Zubereitung

Schälen Sie die Zwiebel und schneiden Sie diese in große Scheiben, dann kochen Sie für 15 Minuten in Wasser. Nehmen Sie von der Kochplatte weg und warten Sie noch fünf Minuten ab. Sobald das Wasser lauwarm ist, sollten Sie Honig und Zitronensaft hinzufügen. Für optimale Ergebnisse sollten Sie zwei bis drei mal pro Tag  davon trinken.

Rezept 2

Hier brauchen Sie:

Eine mittelgroße Zwiebel

3 EL Honig

In diesem Fall müssten Sie die Zwiebel wieder in Scheiben schneiden und dann den Honig dazugeben. Lassen Sie so über Nacht stehen und am nächsten Tag können Sie mehrmals jeweils einen Esslöffel von diesem selbstgemachten Hustensaft einnehmen. Am besten sollten Sie das in Abstand von zwei Stunden tun. Sie können anstatt Zwiebeln auch Knoblauch benutzen.

Noch eine schöne Kollektion von natürlichen Hilfsmitteln gegen Husten

Hustensaft selber machen Lebensmittel gesunde Ernährung Plan

Vergessen Sie nicht den Kräutertee!

Hier ist eine tolle Gelegenheit, den Gourmet-Genuss mit der Gesundheit zu kombinieren. Es gibt sicherlich gute echte Kräutertees, welche Sie noch nicht ausprobiert haben. Wussten Sie z.B., dass der grüne Tee und das Basilikum antioxidative Eigenschaften haben und somit bei Erkältung und Husten sehr viel weiterhelfen? Bereiten Sie sich solche Heißgetränke und kombinieren Sie mit Zitrone und Honig, sobald das Wasser angenehm warm ist, sodass man den Tee wirklich trinken kann.

Es gibt ein paar tolle Rezepte für Hustensaft, den Sie selbst machen können

Hustensaft selber machen Rezept Ideen

Hausmittel gegen Husten mit Rot-Ulme

Wenn jemand von Ihnen Bauch- oder Magenschmerzen hat, wird er von diesem Mittel einen doppelten Nutzen haben. Wenn Sie etwas davon in Wasser einfügen, wird ein Futterbrei entstehen. Für 250 ml Wasser sind zwei Suppenlöffel Rot-Ulme vollkommen ausreichend. Sie können auf Wunsch etwas Salz und Honig hinzufügen.

Ingwer ist scharf und fördert das Immunsystem. Es hilft deswegen auch beim Husten

Superfoods Hustensaft selber machen

 

Honig und Zimt essen

Honig und Zimt werden sicherlich Ihre Laune verbessern und sind vielleicht deswegen so eine gute Idee für einen hausgemachten Hustensaft. Der Honig ist das wichtigste Mittel, welches in diesem Falle gegen den Husten hilft. Sie brauchen nur ein bisschen Zimt hinzuzufügen. Das können Sie nach Geschmack tun. Beide Produkte haben antibakterielle Eigenschaften und sind in der Lage Viren zu bekämpfen. Durch den Honig werden Sie auch Schmerzen lindern.

Honig und Zitrone – das Rezept für gute Gesundheit!

tipps für gesundes Leben Hustensaft selber machen

Werbung

Abschließende Tipps und Hinweise

Das sind besonders praktische und beliebte Rezepte gegen Husten. Sie sind ausprobiert und zeigen sich als effizient. Doch grundsätzlich sind alle Produkte, die antioxidative Eigenschaften haben nützlich fürs Bekämpfen der Erkältung und des Hustens. Scharfe Lebensmittel wie etwa Wasabi können ebenso Bakterien töten.
In vielen der Rezepte kommt Honig vor. Hier haben wir den folgenden wichtigen Tipp: Der Honig verliert seine Eigenschaften bei Temperaturen, welche über 20° liegen. Also sollten Sie diesen erst später, wenn der Sirup lauwarm ist, beifügen.
Merken Sie sich, dass beim Heilen des Hustens auch die gesunde Ernährung und die Erholung von entscheidender Bedeutung für schnelle Heilung sind. Wir wünschen, dass Ihnen diese Mittel helfen, aber noch mehr dass Sie ganz gesund durch den Winter gehen!

Verwandte Artikel
neue Artikel