Adventskalender basteln und für überraschungsvolle Tage bis zu Weihnachten sorgen

Liana Dahdouh / August 14 2017

Die fröhliche Stimmung und die Vorfreude auf Weihnachten sind einfach ein Muss und begleiten die Vorbereitungen auf das große Fest. In dieser magischen Zeit sollte sich Groß und Klein besonders wohl, sorglos und gut gelaunt fühlen.

Damit sich jeder wirklich auf diese Weise fühlt, muss die Vorbereitungszeit richtig genutzt werden. Das festlich geschmückte Haus mit toller Weihnachtsdekoration, mit vielen flimmernden Lichtern und Kerzen verziert, sorgt für eine feierliche Stimmung. Und was darf dort unter den Weihnachtsdeko-Artikeln nicht fehlen? Natürlich der Adventskalender! Er stimmt Erwachsene und Kinder fröhlich auf das Weihnachtsfest ein, überrascht und erfreut uns 24 Tage lang bis zur „Ankunft“ des Heiligabends.

Eine Weihnachtsdekoration voller Überraschungen

adventkalender im bilderrahmen basteln

Ideen zum Adventskalender basteln

Das Selbstgebastelte ist immer gut und in diesem Zusammenhang wollen wir kurz die Frage stellen: Warum basteln Sie doch den Adventskalender nicht selbst? Ein solches DIY-Projekt gibt Ihnen die Möglichkeit, den Adventskalender völlig individuell zu gestalten und diesen dem Einrichtungsstil Ihres Zuhauses anzupassen. Ein weiterer Vorteil liegt auch auf der Hand: Sie können den Adventskalender mit etwas ganz Persönlichem befüllen, was dem Geschmack und den Wünschen Ihrer Familienmitglieder völlig entspricht.

Heute möchten wir Ihnen einige Ideen und Anregungen dafür geben, welche kleinen Überraschungen sich als Inhalte und Füllungen für das Adventskalender füllen besonders gut eignen.

Adventskalender im Bilderrahmen

Eine visuell ansprechende Idee, die auch das Auge erfreut… Benutzen Sie Schachteln in unterschiedlicher Größe (eher kleinere) und verpacken Sie darin die Geschenküberraschungen für Ihre Liebsten. Hier könnten Sie kleine Leckereien, Schokoriegeln und Bonbons für Ihre Kleinen verstecken. Nehmen Sie schönes Geschenkpapier für die Verpackungen und dekorieren Sie die Schachteln thematisch. Besorgen Sie sich dann einen Bilderrahmen und befestigen Sie auf dessen Rückseite ein Stück Pappkarton als Hintergrund und Unterlage. Dieser können Sie selbstverständlich in einer gewünschten Farbe anmalen oder mit farbigem Papier bekleben. Nun kleben Sie die Geschenke auf, und schon ist Ihr Adventskalender fertig.

adventskalender aus behern basreln

Adventskalender aus Bechern basteln

Suchen Sie nach kleinen ausgefallenen DIY Ideen zum Adventskalender basteln? Wir finden Adventskalender mit Pappbecher sehr originell. Diese sind groß genug und trotzdem kompakt. Suchen Sie die Becher in zwei oder mehreren verschiedenen Mustern aus, je nach Wunsch. Durchbohren Sie den Becherboden, machen Sie eine Öffnung, die zum Durchziehen einer Schnur dient. Suchen Sie kleine und leichte Gegenstände, die Sie in den Bechern verstecken können. Dies könnten zum Beispiel wieder Schokobonbons, kleine Gummibärchen-Päckchen, eine Weihnachtskugel oder tolle Ohrringe sein. Bedecken Sie dann jeden Pappbecher mit Papier und binden Sie mit Garn fest. Durchziehen Sie die Schnur durch die Becher, indem Sie den Nummern nachgehen oder diese einfach zufällig aufhängen. Befestigen Sie die Schnur mit den Bechern an der Wand oder wo es Ihnen passt und gefällt.

 

atventskalender basteln aus toiletenpapier

Bastelidee mit Klorollen

Einige von Ihnen werden sicherlich diese Idee nicht so toll finden, doch das Endergebnis wird Sie überraschen. Sammeln Sie Klorollen – 24 Stück brauchen Sie. Machen Sie sie leicht flach und drücken Sie die Enden zur Mitte so, dass sie übereinander kommen. Kleben Sie das eine Ende zusammen und erst, wenn Sie das Geschenk hineingesteckt haben, kleben Sie auch die andere Seite.

Dekorieren Sie mit Schleifen Ihrer Wahl, um das Ganze wie ein Geschenk aussehen zu lassen. Schneiden Sie aus farbigem Papier (in passender Farbe) Kreise für die Nummerierung aus. Machen Sie ein Loch mit dem Locher am oberen Ende der Kreise, damit Sie später die Nummern anbringen können. Nehmen Sie ein Holzstock, und hängen Sie die Geschenke auf, mit Garn, Schnur oder was Sie gerade griffbereit haben. Kleine Weihnachtskugeln und Sterne werden den selbstgemachten Adventskalender schöner und feierlicher gestalten. Das Bild oben zeigt Ihnen, wie Sie die Geschenke aufhängen können.

Die Ideen für einen Adventskalender zum Selberbasteln sind zahlreich und alles ist eine Sache der persönlichen Fantasie, und Handfertigkeit. Was der Inhalt und die Füllung angeht, da können Sie fast alles Brauchbare, Leckere und Erfreuliche benutzen.

Wir wünschen Ihnen sehr viel Spaß beim Basteln und ein fröhliches Weihnachtsfest!

 

adventkalender basteln und befüllen

ideen für adventskalender basteln

originelle ideen für adventskalender selber basteln

Verwandte Artikel
neue Artikel