Oscars 2019: Die Sensation 2019 – ROMA und Gabriela Rodriguez

Adele Voß / Januar 23 2019

Die Verleihung der Oscars 2019 findet am 24.02. statt. Allerdings ist die Zeit davor ebenfalls ziemlich spannend, denn allein die Oscar-Nominierungen sind eine große Auszeichnung an sich. Eine der größten Sensationen in diesem Jahr steht mit dem Namen Gabriela Rodriguez und dem Film ROMA aus dem Jahr 2018 in Verbindung. Übrigens, dieser Film hat bereits die Goya-Auszeichnung bekommen.

Der Film ROMA hat eine Nominierung für die Oscars 2019 bekommen

szene aus dem film roma oscar nominierungen

Werbung

Nominierung für Oscar 2019 für eine Regisseurin aus Venezuela

Venezuela steht zurzeit im Mittelunkt der Weltnachrichten und zwar geht es um gegenseitige Interessen zwischen diesem Land und den gegenwärtigen Politikern in den USA. Umso überraschender ist es, dass ein Filmregisseur aus diesem Land mit einer Nominierung ausgezeichnet wird. Zudem ist das eine Frau! So scheint ebenso die Regisseurin Gabriele Rodrigues zu denken laut ihrer Worte nach der Zeremonie der Oscar-Nominierungen.

ROMA hat bereits den spanischen Filmpreis Goya gewonnen

Gabriela Rodríguez und auch Nicolás Celis Goya

Die Reaktionen aus dem Heimland

Natürlich wurden der Regisseurin von den Journalisten Fragen in dieser Richtung gestellt. Sie sagte, dass sie selber als Frau und zwar lateinamerikanischen Ursprungs über die Oscar-Nominierung sehr überrascht ist. Außerdem sagte sie, sie würde sehr positive Reaktionen aus Venezuela bekommen. In schwierigen Zeiten wie diese würden solche Nachrichten das Selbstbewusstsein der Nation fördern und für Hoffnung sorgen.

Gabriela Rodriguez und die Roma-Vorstellung auf Netflix

oscar nominierungen roma bei netfix

Der Film Roma

Die Auszeichnung hat die Regisseurin für den Film Roma bekommen. Dieser Film ist bereits auch auf Netflix zu sehen und somit kennen ihn viele Leute, auch in Venezuela. Im Allgemeinen sind die Reaktionen super positiv, wie die Regisseurin selber betonte. Was ist aber das Besondere an diesem Film, das ihn zu den Oscars 2019 gebracht hat? Laut der nominierten Regisseurin hatte man hier sehr viel Freiheit, um genau das zu schaffen, was man wollte. Gleichzeitig damit war die Produktion eine sehr große Herausforderung, weil man mit wenig bekannten oder gar unbekannten Schauspielern arbeitete.

Schauspieler aus dem Film „Roma“

gabriela rodriguez und roma schauspieler oscar nominierungen

Was ist, wenn „Roma“ den Preis für „besten Film“ gewinnt?

Gabriela Rodriguez beantwortete Fragen über ihre mögliche Reaktion auf einen eventuellen Gewinn während der Oscars 2019. Sie könnte sich das überhaupt nicht vorstellen, doch wahrscheinlich würde das bei ihr eine ganz spontane Reaktion auslösen. Sie fühlt sich bereits sehr glücklich überhaupt unter den Nominierten zu sein.

Schauspieler und Filmmacher aus dem ROMA-Film Team

2018 Toronto International Film Festival - "ROMA" Premiere

Gespräch auf IMDb über den Film ROMA

tolles gespräch roma oscar nominierungen

Werbung

Darstellung und eine Fimszene aus ROMA

oscar nominierungen gespräch über die roma nominierungen

Verwandte Artikel
neue Artikel